Haupt

Masken

Aufhellen ohne Schaden für das Haar - wahr oder Mythos?

Der Wunsch, blonde Locken zu haben, ist so groß, dass selbst die Angst, die Qualität zu beeinträchtigen, das Aussehen der Haare nicht aufhält. Jede Aufhellung, selbst die sanfteste, ist für das Haar nicht günstig. Das Ergebnis der Verfärbung ist nicht nur der lang erwartete Farbton blonder, sondern auch trockene, matte, leblose Fäden. Wie erzielen Sie eine gute Wirkung und halten Ihre Haare gesund? Wie hellt man das Haar auf, ohne das Aussehen zu beeinträchtigen Berücksichtigen Sie die möglichen Optionen.

Die Wirkung von Aufhellung auf Locken

Jede Farbänderung wirkt sich auf den Zustand der Locken aus, insbesondere wenn sie aufhellt. Die Zerstörung des natürlichen Pigments erfolgt durch einen oxidativen Prozess, der die gesamte Haarstruktur beeinträchtigt.

Unter der Wirkung einer chemischen Reaktion bilden sich an der Stelle des natürlichen Melanins Hohlräume, und das Keratin-Baumaterial wird erheblich deformiert. Der Kern nach Klärung wird schwächer. Die lockere Flockenschicht, die das Haar bedeckt, bietet keinen zuverlässigen Schutz.

Locken werden trocken, zerbrechlich, stumpf und wehrlos.

Es ist wichtig! Jede Auswirkung kann ihren Zustand verschlechtern. Daher ist es sehr vorsichtig, mit gebleichtem Haar umzugehen.

Vorbereitung für den Eingriff

Damit das Haar im Klärungsprozess weniger schädlich wirkt, sollten Sie sich darauf vorbereiten:

  1. Achten Sie auf die Locken so gut wie möglich: um thermische Effekte (Haartrockner, Gleichrichter, Sonne) stark einzuschränken oder abzulehnen.
  2. Keine schädlichen Haare, chemische Einwirkungen (Dauerwelle, Färben) erzeugen.
  3. Wenn das Bleichen in einem Monat oder länger geplant ist, ist es wünschenswerter, ein Haar mit häuslicher Aufhellung vorzubereiten: Masken machen, spülen. Wählen Sie geeignete Rezepte mit Zimt, Honig, Kefir, Kamille, aber ohne Chemikalien, Alkoholen. Aufhellungsverfahren wechseln den Nährstoff. 2 Wochen vor dem aggressiven Bleichen ist der hausgemachte Farbauswurf abgeschlossen.
  4. Sorgen Sie für die richtige Pflege der Stränge: Ernährung, Flüssigkeitszufuhr, gründliche Reinigung. 1 Woche vor dem Eingriff wird die Intensivpflege eingestellt.
  5. Es ist besser, die gespaltenen Enden vor dem Färben zu entfernen, da sie auf Lichtsträngen besser sichtbar sind. Die Frisur erhält einen schlampigen Look. Wenn in der Kabine ein Aufhellen durchgeführt wird, ist diese Manipulation unmittelbar nach der Verfärbung zulässig.
  6. Das Haar sollte keine Stylingspuren enthalten, selbst chlorhaltiges Wasser aus dem Pool oder Meersalz, das auf die Locken gefallen ist, kann das Ergebnis der bevorstehenden Bleiche verderben.
  7. Um die Locken zu reinigen, wird 1-3 Tage vor dem Eingriff eine natürliche Schutzschicht auf der Haut gebildet.
  8. Es ist wichtig, einen gesunden Lebensstil zu führen: Nahrung, Schlaf, keine schlechten Gewohnheiten.

Wenn Sie diese einfachen Regeln beachten, wird es viel einfacher sein, das beste Ergebnis zu erzielen. Mit einem gesunden, vorbereiteten Haar können Sie auf ein günstiges Ergebnis der Ereignisse hoffen.

Wie man das Haar so sorgfältig wie möglich aufhellt

Damit das Haar weniger durch chemische Farbstoffe beeinträchtigt wird, muss es nicht nur richtig vorbereitet werden, sondern es müssen auch die Richtlinien für das Bleichen befolgt werden.

  1. Gehen Sie die Farbstoffwahl sehr sorgfältig an. Wenn sich das Haar nicht wesentlich verfärben muss (mehr als 3 Töne), lohnt es sich, mit empfindlicheren Mitteln zu arbeiten.
  2. Wenn eine sanfte Haaraufhellung nicht passt (dunkle Originalfarbe, starre Struktur), sollten Sie die Wahl des Oxidationsmittels ernsthaft in Betracht ziehen. Je dunkler und dicker der Stab ist, desto konzentrierter ist die verwendete Zusammensetzung.
  3. Beachten Sie unbedingt die vom Hersteller empfohlenen Zeitabstände. Perederzhivaya-Farbe erhöht das Risiko, Locken zu verbrennen und die Haut zu verletzen.
  4. Wenn eine einzelne Prozedur nicht ausreicht, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, muss die Färbung wiederholt werden, jedoch nicht früher als in einer Woche.
  5. Um das Haar aufzuhellen, ohne das Haar zu schädigen, müssen Sie den Prozess ständig überwachen. Wenn Sie unangenehme Empfindungen verspüren: Jucken, Brennen, Erhitzen, sollten Sie die Zusammensetzung sofort abwaschen, damit das Haar nach einer solchen Manipulation seinen Besitzer nicht verlässt.
  6. Lesen Sie die Anweisungen zur Farbkomposition sorgfältig durch und befolgen Sie sie strikt. Vernachlässigen Sie nicht den Test auf Allergien.

Achtung! Die Einhaltung der Empfehlungen trägt dazu bei, die Stränge vor negativen Auswirkungen zu schützen. Der Verfärbungsprozess erfolgt verlustfrei und ohne Frustration.

Mittel zur schonenden Klärung

Für diejenigen, die keine dramatische Veränderung im Aussehen benötigen, ist eine sanfte Haaraufhellung geeignet. Für eine solche Manipulation gibt es viele Werkzeuge, die empfindlich auf das Haar wirken.

Mit Hilfe von tonischen, getönten Shampoos können Sie die Farbe der Locken in 1-2 Schritten ändern. Gleichzeitig ist die Zusammensetzung vorwiegend sparsam und ermöglicht ein sicheres Aufhellen der Haare. Locken bekommen einen neuen Farbton, strahlen und sehen gesund aus.

Farbstoffe ohne Ammoniak verändern die Farbe der Locken, ohne sie innerhalb von 4 Schritten zu beschädigen. Diese Methode ist eine ausgezeichnete Lösung, um die Tiefe des natürlichen Lichtschattens zu ermitteln. Gesättigte Farbe, schöner Glanz ergibt sich aus dieser Färbung. Haare nach Nicht-Ammoniak-Farbstoffen verderben leicht.

Aufhellende Creme, Spray erfreute sich kürzlich großer Beliebtheit. Sie sind einfach anzuwenden, die Zusammensetzung wird sorgfältig aufgetragen, die Locken verderben nicht. Hier ist der Effekt jedoch nicht stark (1-3 Schritte). Sie können jedoch einige trendige Effekte erzielen, z. B. Ombre.

Home Kosmetik

Sie können Ihr Haar zu Hause mit Hilfe von Volksrezepten aufhellen. Diese Option eignet sich eher für Besitzer von hellbraunen Tönen, aber auch für Brünetten hilft, die Farbschärfe etwas zu reduzieren. Heimkosmetik ist für das Haar absolut unbedenklich, sogar in vielen Fällen kann es kräftigen und nähren.

Maske mit Zimt und Honig

Brünetten, es ist wichtig zu wissen, wie man ihre Stränge leicht und mit größter Sorgfalt aufhellt. Dieses Rezept ist eine großartige Lösung. Zimt gibt einen dunklen Goldton, und Öl ernährt die Stränge.

Fügen Sie in einem Wasserbad (2 Esslöffel) leicht erhitztem Honig Olivenöl hinzu, das auf dieselbe Weise in Körpertemperatur gebracht wurde, und zwar in einer Menge von 2 Esslöffeln. Löffel Zum resultierenden Massenmix 2 EL. Löffel gemahlener Zimt und Conditioner für Locken. Gründlich mischen, auf Strähnen auftragen, aufwärmen, 1 bis 8 Stunden warten. Wie üblich abwaschen.

Lesen Sie mehr über diese Methode in dem Artikel: Zimt und Honig zum Aufhellen der Haare.

Bitte beachten Sie, dass zerquetschter Zimt schlecht aus dem Haar herausgespült wird - Sie müssen ihn gründlich mit Wasser spülen.

Maske mit Kamille und Glyzerin

Blondinen sollten die Rezepte zur Klarstellung sorgfältig auswählen, damit sie keine Rothaarigen kaufen. Kamille gibt einen leichten goldenen Glanz, und Glycerin macht Locken elastisch und glänzend.

Brühen Sie 2 EL. Esslöffel getrocknete Kamillenblüten mit 1 Tasse kochendem Wasser, 1-2 Stunden ziehen lassen, belasten. Fügen Sie in der resultierenden Infusion bei Raumtemperatur 5 EL hinzu. Löffel Glycerin. Die Lösung gleichmäßig über die Strähnen verteilen, erwärmen. Nach 1 Stunde abspülen.

In einem speziellen Abschnitt haben wir für Sie viele Möglichkeiten ausgewählt, die Haare mit Volksheilmitteln aufzuhellen.

Wie wählt man die Farbe zum Aufhellen?

Frauen fragen sich oft, ob die Farbe schlecht für Haare ist. Es kann eindeutig gesagt werden, dass Verbindungen, die Ammoniak enthalten, für das Haar nicht ungefährlich sind. Die Wahl der Mittel zur Verfärbung muss ernst genommen werden.

Spar-Mittel eignen sich nicht für eine Kardinaländerung des Bildes, daher sollten Sie dies bei der Auswahl sofort berücksichtigen. Aggressive Formulierungen werden ausgewählt und mit verschiedenen Komponenten der Pflege ergänzt: Öle, Extrakte, Vitamine. So „mildert“ der Lack die schädlichen Auswirkungen.

Für den Heimgebrauch perfekte cremige Textur. Diese Option ermöglicht eine bequeme Zeichnung und gleichmäßige Verteilung. Der Farbton wird homogen.

Wählen Sie professionelle Farbstoffe und denken, dass sie die besten sind und es nicht wert sind. Zu Hause ist es schwieriger, die Zusammensetzung herzustellen. Wenn keine relevanten Erfahrungen vorliegen, können Sie Fehler in Proportionen machen, die das Haar schädigen.

Farbe zum Aufhellen ist besser, um bekannte Marken und bewährte Hersteller zu wählen. Es ist nicht sinnvoll, sehr teuren oder billigen Optionen den Vorzug zu geben.

Rat Wenn keine Klärungserfahrung vorliegt, ist es besser, nicht alleine zu experimentieren, sondern sich an den Salon zu wenden oder zumindest einen guten Spezialisten zu konsultieren. Attraktives Aussehen, das Vorhandensein von gesundem Haar auf dem Kopf - die Hauptaufgabe.

Viele Frauen entscheiden sich für Farbexperimente und fragen sich, wie man das Haar aufhellen kann, ohne die Gesundheit zu beeinträchtigen. Eine sorgfältige Vorbereitung des Verfahrens, entsprechend den Empfehlungen zur Farbe, wird ein kompetenter Ansatz bei der Auswahl der Werkzeuge zu guten Ergebnissen führen. Das aktualisierte Erscheinungsbild wird Sie begeistern und inspirieren.

Wir sind für sanfte Haaraufhellung:

Nützliche Videos

Nützliche Tipps und Rezepte für sicheres Aufhellen der Haare zu Hause.

Die Methode der Aufhellung von Haaren ohne Schaden und chemische Komponenten.

Wie man Haare aufhellt, ohne ihre Gesundheit zu beeinträchtigen

Wer das Haar aufhellen möchte, sollte verstehen, dass es keine absolut harmlosen Farben und Produkte gibt. Ohne die Struktur zu verändern, ist es unmöglich, das Haar leichter zu machen, und jedes Eindringen in organische Stoffe ist mit einer Verletzung der Zellstrukturen verbunden - dies geht nicht spurlos vorüber.

Selbst ein absolut natürliches, sanftes Hausmittel trocknet Keratin-Stäbchen, um Melanin zu „töten“, und die chemischen Komponenten wirken darauf ein und dringen tief in das Haar ein.

Daher ist die Frage bei der Wahl einer Aufhellungsmethode immer lohnenswert: Wie hellt man das Haar auf, verursacht nur minimale Schäden und wenn sie gleichzeitig Aufhellung und Stärkung versprechen, schummeln sie im Voraus. Glauben Sie, dass solche Meister nicht sein sollten.

Haar aufhellen, ohne Schaden zu nehmen: Tipps

Um das Haar so gut wie möglich zu schützen, sollte der Zustand vor dem Eingriff analysiert werden: Qualität und Farbe. Wenn das Haar in letzter Zeit aufgehellt oder gefärbt wurde und die Strähnen zu trocken oder zu spröde sind, sollten Sie das Verlangen mildern und zuerst mit Hilfe von Kosmetik- oder Hausmitteln verbessern: Masken und Balsame.

Unabhängig von der Qualität der Locken ist es ratsam, sich 2-3 Wochen vor dem Aufhellen der Haare vorzubereiten. Ein zusätzliches Futter wird am effektivsten durch Masken aus Pflanzenölen bereitgestellt - Olivenöl, Rizinus, Klette, Mandeln, Brennnesseln -, die auf die Wurzeln und Locken aufgebracht werden.

Die Masken stehen etwa eine Stunde lang und werden anschließend mit Shampoo gespült. Präventivkurs - 1 Maske pro Woche. Um die Wirkung der Wirkstoffe der lebensspendenden Öle zu verstärken, werden ihnen ätherische Öle als Aktivatoren zugesetzt - Ylan-Ylang, Rosmarin, Zitrone, Tanne, Zeder - 4 Tropfen pro Esslöffel Grundöl.

Wenn chemische Farbstoffe zum Aufhellen der Haare ausgewählt werden, wirkt Cremefarbe oder Bleichpulver vorsichtiger. Diese Werkzeuge können je nach Verwendungsmethode gleichzeitig abfärben und aufhellen, sie können jedoch Melanin nicht vollständig zerstören. Das Haar wird bei mehreren Tönen heller, aber es ist unmöglich, Blondine zu werden.

Der sanfteste und teuerste Haarreiniger kann bei Verletzung der Farbtechnologie zu irreversiblen Schäden führen. Bevor Sie den Farbstoff auf das Haar auftragen, sollten Sie die Anweisungen lesen.

Es gibt jedoch allgemeine Regeln, die bei der Verwendung von Industriekosmetik beachtet werden sollten.

  1. Die Farbe wird auf das "schmutzige" Haar aufgetragen. Nach dem Waschen sollten mindestens 3-4 Tage vergehen.
  2. Befeuchten Sie das Haar nicht vor dem Lackieren.
  3. Bei Verwendung von Wasserstoffperoxid hängt die Konzentration der Lösung von der Dichte der Stränge ab. Weiche Lunge - von 3 bis 6%, dichtes Gummiband - bis zu 8%;
  4. Wenn es nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt gelang, das gewünschte Ergebnis zu erzielen, wird der Vorgang nach einigen Tagen wiederholt, wobei dieselben Regeln gelten.
  5. Die Farbstruktur wird aus einem Nacken aufgetragen;
  6. Bedecken Sie Ihren Kopf nicht mit einer Plastikhülle mit einer radikalen Aufhellung. Wenn die Wirkung auf die Haarfollikel verstärkt wird, sterben sie einfach ab und die Locken bleiben in dem Tank, in dem die Farbe abgewaschen wird.

Nach der Klärung sollte der Hauptschaden neutralisiert werden. Spülen Sie dazu die Stränge nach dem Entfernen der Farbe mit angesäuertem Wasser: 3 Esslöffel Zitronensaft oder 1 Apfelessig pro 1 Liter Wasser.

Nach 2-3 Tagen müssen Sie mit der Herstellung von Masken beginnen.

Nuancen der Klärung

Blondes Haar, um das Haar aufzuhellen, ohne das Haar zu schädigen, wird hervorgehoben. Tragen Sie es besser unter den Bedingungen des Salons. Teilweise gebleichtes Haar „spielt“ mit allen Farben, wirkt voluminöser und da die Struktur nicht von allen Strängen gebrochen wird, gibt es praktisch keine Probleme bei der Wiederherstellung.

Brünetten sollten auch im Salon kontaktiert werden - die Prozedur zu Hause wird wahrscheinlich enttäuschen - die Locken werden gelblich oder strohgelb, was sich ohnehin ohne den Einsatz eines erfahrenen Meisters nicht entfernen lässt.

Beim Einfärben der nachgewachsenen Wurzeln sollte dem Farbstoff Honig hinzugefügt werden.

Um auf 1-2 Töne aufzuhellen, ist es besser, Tonics oder aufhellende Shampoos zu verwenden - sie schaden weniger als resistente Farben mit Wasserstoffperoxid oder Ammoniak.

Derzeit sind helle Spitzen in Mode gekommen - diese Farbe wird Ombre genannt. Dies ist ein sanfterer Weg als bei allen anderen Malmethoden: Die beschädigten Enden werden abgeschert, die Ästhetik des Erscheinungsbildes bleibt erhalten. Um diesen Effekt zu erzielen, sollten Sie die Spitzen der Locken mit einem häufigen Kamm kämmen, auf den eine Farbschicht aufgetragen wurde. Es ist ratsam, die Spitzen nach dem Eingriff in Folie einzuwickeln.

Wenn das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist, können Sie die farbigen Spitzen leicht entfernen oder auf dieselbe Weise überstreichen. Wenn Sie sich mit ein oder zwei Tönen aufhellen möchten, und es ist schade, Ihr Haar zu verwöhnen, sollten Sie sich an die Folk-Methoden erinnern.

Volksheilmittel zur sorgfältigen Abklärung

  • Die gebräuchlichste Methode, Volksheilmittel aufzuhellen - mit Kamille.

Sofort ist das Ergebnis nicht zu erreichen, aber wenn Sie regelmäßig eine starke Lösung aus pflanzlichen Materialien auftragen, können Sie innerhalb von 3-4 Monaten einen helleren Ton erhalten, sogar dunkelbraune Frauen.

Bestehen Sie auf eine starke Infusion - 4 Esslöffel kochendes Wasser pro Tasse, die Farbe sollte dunkel werden. Dann wird die Flüssigkeit filtriert, mit 1-1,5 Liter Wasser verdünnt, und nach jedem Waschen des Kopfes tränken sie ein Haar darin - es ist nicht nötig, es abzuwaschen;

  • Blonden Frauen können zu spektakulären Blondinen mit irisierenden Strähnen werden - wie danach
    melirovaniya - Zitronensaft verwenden. Dieser Primitivklärer wird nach dem Waschen des Kopfes gleichmäßig über die gesamte Länge verteilt und unter dem Einfluss von natürlichem Ultraviolett - das heißt in der Sonne - getrocknet.

Zitronensaft trocknet das Haar, dies sollte in Betracht gezogen werden. Wenn die Qualität des Haares problematisch ist, sollten nach dem Eingriff mehrere Tage lang Locken gekämmt werden, nach dem Ablegen eines Kamms einige Tropfen Mandelöl.

Es stellt sich heraus, die schädliche Wirkung der Zitronensäure durch Verdünnen des Saftes mit Wasser zu 1/3 zu neutralisieren. In diesem Fall ist es zweckmäßig, das Produkt mit einer Spritzpistole entlang der Stränge zu verteilen. Natürlich wird der Effekt schwächer, und die Behandlung muss 3-4 Mal wiederholt werden.

  • Ähnlich wie Zitrone wirkt das leichte Bier.

2-3 Töne entfernen hilft frischem Honig. Zuerst wird der Kopf mit Shampoo gewaschen, zu dem ein Teil einen Teelöffel Backpulver gegeben hat. Dann wird der Honig über die gesamte Länge auf ein feuchtes Haar aufgetragen und für die Nacht unter dem Film aufbewahrt. Diese Methode hilft dunkelhaarigen Frauen, eine hellbraune Farbe anzunehmen, wobei braunhaarige Frauen Locken in Blond-Honig färben;

  • Die sicherste Klärung erfolgt mit Hilfe von Kefir.

Die Nachteile der Methode:

  • Es dauert sehr lange, bis die Farbkomposition auf dem Kopf verbleibt - bis zu 10 Stunden;
  • Die Chancen stehen gut, dass das Haar im Bereich der Wurzeln perepet wird und die Follikel schwächer werden.

Um die schädlichen Wirkungen des Polyethylens regelmäßig zu neutralisieren, sollte es entfernt werden, und der Strang zu sortieren - es hilft, die Wurzeln zu kühlen.

Rezept zum Ausmalen:

  • Eigelb;
  • eine viertel Tasse Kefir;
  • Saft von einer halben Zitrone;
  • Cognac - 40 Gramm.

Die Zutaten werden gemischt und auf feuchtes, sauberes Haar aufgetragen. Ohne Waschmittel mit Alkali abwaschen.

Wenn es schwierig ist, die "Farbe" zu entfernen, können Sie ein weiteres Eigelb aufschäumen und auf den Kopf auftragen. Farbloses Henna wird verkauft, um das Haar aufzuhellen.

Dieser Farbstoff ist auch natürlich, wie gewöhnliches Henna, nur wird er nicht aus den Blättern von L., sondern aus den Stielen dieser Pflanze hergestellt.

Der Lackiervorgang wird wie bei der Anwendung von normalem Henna durchgeführt. Nach dem Entfernen des Farbstoffs empfiehlt es sich, mit angesäuertem Wasser zu spülen. Tragen Sie nicht sofort Industrielacke auf, wenn Sie 1-2 Töne aufhellen möchten. In diesem Fall ist es wünschenswert, die Wahl der Volksheilmittel einzustellen.

Wenn entschieden wird, das Bild radikal zu ändern, ohne Farben, die Ammoniak oder Wasserstoffperoxid enthalten, funktioniert es nicht. In diesen Fällen ist es unbedingt erforderlich, ein Training durchzuführen, um die Struktur und Qualität der Haare zu erhalten.

Wie hellt man das Haar auf, ohne Schaden zu nehmen? 7 bewährte Methoden

Die eigentliche Frage ist, wie man das Haar ohne Schaden aufhellt. In der Tat enthält die Zusammensetzung chemischer Farbstoffe schädliche Komponenten, nachdem das Haar mit dem Haar in Wechselwirkung getreten ist und sein gesundes Aussehen verloren hat. Sie erfordern daher eine langfristige Erholung. Um dies zu verhindern, können Sie effektive Maßnahmen zur Sicherstellung der Klarstellung nutzen. Zu diesem Zweck werden einfache Volksheilmittel verwendet. Alle Verfahren können zu Hause durchgeführt werden.

Wie hellt man das Haar auf, ohne den Salon zu besuchen? Ein wichtiger Schritt ist es, sich auf die Prozedur vorzubereiten und dann zu kümmern. Aufgrund von Aufhellung wirkt das Gesicht jünger, daher wählen viele Frauen diese Art von Locken-Update. Das Verfahren kann für dunkles und helles Haar angewendet werden. Um Fehler zu vermeiden, sollten Sie sich mit allen Feinheiten der Arbeit vertraut machen.

Inhalt

Für dunkle Locken

Für dunkle Locken ist eine Creme oder ein Bleichpulver erforderlich. In diesem Fall ist es wichtig, den rot-orangen Farbton zu neutralisieren. Cremefarbe wirkt aufhellend und straffend. Es wird für dunkelblonde Locken verwendet.

Für schwarze Stränge ist es besser, Pulver zu wählen, wodurch das Aufhellen auf 8 Tönen erfolgt. Dann müssen Sie jedoch straffen, so dass der gesamte Prozess lange dauert. Vor dem Eingriff sollten Sie sicherstellen, dass Sie sich für die Aufhellung entscheiden, da das Haar auf natürliche Weise mit Augen und Augenbrauen kombiniert wird.

Für blonde Locken

Der harmloseste Weg, das Haar aufzuhellen, ist das Hervorheben. Es aktualisiert die Farbe perfekt und macht das Haar voluminöser. Im Vergleich zur Färbung ist das Verfahren sicherer.

Shampoos sind für ein sicheres Aufhellen der Haare konzipiert. Es ist sogar besser, die Folk-Methode zu wählen, da braune Locken viel leichter aufgehellt werden können als andere. Dazu gehören Honig, Rhabarber, Kamille und Zitrone.

Zum Aufhellen der Haare wird Zitrone verwendet, bei der sich die Farbe um 1-2 Töne ändert. Dazu wird Wasser (0,5 Liter) mit Zitronensaft (aus 1 Frucht) gemischt. Das Werkzeug wird zum Spülen von sauberen Strängen verwendet. Für trockene Locken ist diese Methode jedoch nicht geeignet, da Zitronensäure eine trocknende Wirkung hat.

Sichere Beleuchtung

Um eine Klärung ohne Schaden durchzuführen, sollten Sie sich an das Rezept halten. Das Verfahren wird nach folgenden Regeln durchgeführt:

  • Chemische Mittel sollten vorsichtig verwendet werden, da sie das Haar austrocknen können. Bei unsachgemäßer Verwendung können Locken schlecht herausfallen;
  • Haut und Gesicht sollten vor dem Kontakt mit den Geldern geschützt werden.
  • Aufgehelltes Haar muss vor chlorhaltigem Wasser geschützt werden;
  • Sie sollten keine Klärung am geschädigten Haar vornehmen.

Grad der Klarstellung

Der Grad der Klarstellung hängt ab von:

  • Die ursprüngliche Haarfarbe. Schwarze Locken aufzuhellen ist hart genug;
  • Die Dauer des Verfahrens;
  • Betrag der Mittel;
  • Temperaturen

Eine leichte Aufhellung beschädigt die Locken. Daher sollte vor dem Verfahren ein geeigneteres Werkzeug gewählt werden.

Zitrone

Zitronensaft eignet sich zum Aufhellen dunkler und blonder Haare. Sie gewinnen an Glanz. Mit dem Tool können Sie die Elektrifizierung beseitigen. Die Färbung basiert auf folgenden Methoden:

  • Zitronensaft (0,5 Tassen) gemischt mit Wasser (125 g);
  • Vor dem Bleichen etwas Olivenöl hinzufügen;
  • Dann sollte die Zusammensetzung auf saubere Locken aufgetragen werden und dann getrocknet werden;
  • Nach einer Stunde müssen Sie Ihren Kopf mit einer Klimaanlage waschen.

Kamille

Daisy wird Ihr Haar golden machen. Für die Zubereitung benötigt man trockene Blumen (2 EL) und Wasser (2 Tassen). Die Zusammensetzung sollte bei geringer Hitze erhitzt werden. Nach 15 Minuten kann es entfernt und abgekühlt werden. Die Lösung muss gefiltert werden.

Kamille wird als Klimaanlage verwendet. Kamille kann mit Brennnessel (1 EL) kombiniert werden. Kräuter werden 10 Minuten in 1 Liter gekocht. Die Zusammensetzung wird zum Spülen eines sauberen Kopfes verwendet. Nach 15 Minuten können Sie es abwaschen.

Kefir

Sicheres aufhellendes Haar mit Kefir. Sie müssen das Produkt mit mindestens 3-4% Fett und nicht sehr frisch einnehmen, da es mit Säuren angereichert ist. Dazu werden Kefir (0,5 Tassen), Wodka (2. Liter), Zitronensaft (von der Hälfte der Frucht), Eigelb und Shampoo benötigt.

Die Komponenten werden gemischt und dann wird die Zusammensetzung auf das Haar aufgetragen. Der Kopf sollte mit Frischhaltefolie und dann mit einem Handtuch umwickelt werden. Die Maske hält etwa 8 Stunden und sollte dann mit Shampoo abgewaschen werden.

Zimt

Zimt muss vorgemahlen und mit Balsam in einer Menge von 2: 1 gemischt werden. Dann wird das Werkzeug auf das Haar aufgetragen. Wärme entsteht durch eine Plastiktüte und ein Handtuch. Die Maske ist 8 Stunden gültig.

Zimtaufhellung eignet sich auch für dunkles Haar. Sie werden ein helles Glühen finden. Zur Konsolidierung wird die Wirkung des Verfahrens dreimal wöchentlich durchgeführt.

Vor der Sitzung müssen Sie Ihre Haare mit einer Zusammensetzung aus Shampoo, Salz, Soda waschen. Das Tool ermöglicht es Ihnen, Haare zu erweichen. Nach dem Trocknen wird Honig aufgetragen und Sie müssen einen Schal tragen.

Für die Klärung mit Honig ist keine Wärme erforderlich. Die Maske wird 10 Stunden verwendet. Dies ermöglicht nicht nur die Klarstellung, sondern auch den Entlacker. Locken werden seidig.

Henna ist eine natürliche kosmetische Komponente, mit der Haare nicht nur gefärbt, sondern auch gestärkt werden können. Die Struktur wird verstärkt und Spliss werden damit behandelt.

Für die Zubereitung der Komposition mit Henna sollten die Anweisungen befolgt werden. Dort ist auch die Belichtungszeit angegeben. Dann waschen Sie Ihren Kopf mit warmem Wasser. Das Ergebnis ist eine einheitliche, attraktive Farbe.

Wasserstoffperoxid

Dank Wasserstoffperoxid werden 2 Arten der Klärung durchgeführt:

  • Einfach Es ist für hellblondes Haar gedacht. Zur Klärung durch 2 Töne ist Wasserstoffperoxid von 3-5% erforderlich. Zuerst sollten Sie Ihre Haare waschen, trocknen und einen Balsam auftragen. Dann fließt Peroxid in die Sprühflasche. Haare müssen gekämmt werden, und Sie können das Werkzeug anwenden. Warten Sie eine halbe Stunde und spülen Sie anschließend ab. Am Ende wird die Klimaanlage angewendet;
  • Tief Das Verfahren wird für dunkles Haar benötigt. Es wird 8-12% iges Peroxid (40 g) benötigt, das mit flüssiger Seife (40 g) und Wasser (30 g) gemischt wird. Tragen Sie das Produkt auf einen ungewaschenen Kopf auf. Das Tragen eines Hutes lohnt sich nicht, um nicht verbrannt zu werden. Nach 30 Minuten können Sie Ihren Kopf mit Essigsäure spülen. Das Ergebnis ist eine einheitliche, attraktive Farbe.

Diese sicheren Methoden sind für den Heimgebrauch vorgesehen. Mit ihnen wird die Struktur der Haare nicht geschädigt. Nun sind bekannte Methoden bekannt, wie man das Haar ohne Schaden aufhellen kann. Produkte für Naturmasken sind immer zu Hause. Verfahren erlauben es, Locken zu stärken und ihr Aussehen zu verbessern. Es ist nur notwendig, die Anweisungen für eine hochwertige Klärung zu befolgen.

Haar sicher aufhellen: Folk und Kosmetik

Viele Frauen möchten blond sein. Im Allgemeinen gibt es kein Problem, denn heute können wir ihnen eine beliebige Farbe geben. Selbst wenn Sie eine Brünette sind, können Sie leicht blond werden. Das Aufhellen der Haare erfordert jedoch deren Verarbeitung, wodurch das natürliche Pigment zerstört wird. Die Verwendung von Chemikalien zum Aufhellen kann das Haar schädigen. Das bedeutet, dass sie schlechter aussehen, stumpfer werden und sorgfältiger sein müssen. Um dies zu verhindern, müssen Sie eine sichere Haaraufhellung anwenden, danach werden sie leichter und verlieren nicht ihre natürliche Schönheit und Stärke.

Wege zum sicheren Aufhellen

Wie hellt man das Haar auf, ohne Schaden zu nehmen, und ist es möglich? Es hängt alles von zwei Faktoren ab:

  • Aufhellmittel
  • Farben und Eigenschaften Ihres eigenen Haares.

Wenn Ihr Haar dicht und zäh ist und außerdem eine sehr dunkle Farbe hat, ist es schwierig, Sie blond zu machen. In diesem Fall erfordert die Klarstellung ein sehr "starkes" Mittel oder Zeit und Geduld. Je leichter und weicher das Haar ist, desto geringer ist die Anstrengung, um sie aufzuhellen.

Wie können Sie Ihr Haar sicher aufhellen:

  • Verwenden Sie sichere Mittel
  • Erhellen Sie sich allmählich, nicht mehr als 1-2 Töne in einem Vorgang.
  • Naturheilmittel - Volksrezepte,
  • Moderne Bleichmittel ohne Ammoniak und Wasserstoffperoxid auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe.

Lesen Sie mehr über jede Methode unter dem Artikel.

Welche Mittel der Aufklärung können als harmlos betrachtet werden

Volksrezepte wurden von mehr als einer Generation von Frauen getestet, sie basieren auf der Verwendung von pflanzlichen Zutaten und einfachen Produkten. Eine andere traditionelle Methode der Klärung ist das Sonnenbaden. Solche Methoden stehen für den Heimgebrauch zur Verfügung und sind sehr billig, aber für manche scheinen sie zu "verwirrend" zu sein. In diesem Fall geeignete ammoniakfreie Haaraufhellung mit Hilfe von Spezialwerkzeugen, die im Laden verkauft werden. Sie können sich an Profis wenden und sie werden alles für Sie tun. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass Aufhellfarben ohne Ammoniak in der Regel wesentlich teurer sind als Ammoniak.

Wir verwenden "Großmütter" -Rezepte

Volksrezepte basieren auf den Auswirkungen natürlicher Ressourcen, sie enthalten keine Chemie. Bei richtiger Anwendung wird das Haar leichter und sieht gepflegt aus, da viele der aufhellenden Inhaltsstoffe nützliche Eigenschaften haben. Natürlich hat es keinen Sinn, auf einen sofortigen, kraftvollen Effekt zu warten, und Sie müssen sich bemühen, ihn mit Hausmitteln aufzuhellen.

Tipp! Folk-Rezepte eignen sich eher für Besitzer von hellem oder natürlich blondem Haar, die hellere Nuancen wünschen, als radikale Ergebnisse zu erzielen.

Die beliebtesten und effektivsten Volksheilmittel

  • Zitrone
  • Honig
  • Kefir,
  • Kamille,
  • Die sonne

Achtung! Das aggressivste dieser Werkzeuge ist Zitrone oder besser der Saft. Wenn Sie trockenes sprödes Haar haben, kann die Zitrone sie noch mehr trocknen. Daher ist dieses Werkzeug besser für normales gesundes Haar geeignet. Über die Sicherheit des Aufhellens mit Hilfe der Sonnenstrahlen wird die Kontroverse fortgesetzt, und die Verwendung anderer Volksheilmittel wird als absolut sicher angesehen.

Zitrone und Sonne

Jeder weiß um die Aufhellung der ultravioletten Strahlen. Wenn Sie längere Zeit in der Sonne bleiben, brennen Ihre Haare aus und werden leichter. Damit der Prozess schneller und intensiver abläuft, können Sie Stränge mit Zitronensaft bestreichen. Einmal wurde sogar die Hervorhebung auf diese Weise durchgeführt. Durch die Löcher in einem speziellen Hut streckten sich die Haarsträhnen, applizierten Zitronensaft und gingen in die Sonne hinaus. Haare nach diesem Eingriff sind viel leichter und erhalten einen schönen Glanz. Die Einwirkung von direkter ultravioletter Strahlung wird jedoch als schädlich angesehen. Natürlich verschlechtert die Sonne den Zustand der Haare ein wenig, aber dieser Effekt kann nicht mit den Schäden verglichen werden, die die aufhellenden Mittel mit Ammoniakgehalt verursachen.

Limetten Zitronensaft

Zitronensaft wirkt als Aufheller, da er Säure enthält, die das Farbpigment zerstört. Dieser Prozess wird durch Bestrahlung mit ultravioletten Strahlen verstärkt. Zur Klärung nur natürlichen, frisch gepressten Zitronensaft verwenden. Für ein Verfahren reicht ein Glas Saft, in einer solchen Menge können Sie lange, dicke Haare vollständig nass machen. Je kürzer sie sind, desto weniger Saft wird benötigt.

Tipp! Beim Aufhellen von normalem oder fettigem Haar wird dem Saft etwa ein Viertel seines Volumens mit Wasser versetzt. Wenn trockenes Haar geklärt ist, sollte anstelle von Wasser ein geeigneter Conditioner hinzugefügt werden. Dies verhindert, dass sie austrocknen und etwas fressen.

Es ist zweckmäßig, eine Mischung aus Saft und Wasser mit einem Sprühgerät auf das Haar aufzutragen. Wenn Sie eine Spülung hinzugefügt haben, verwenden Sie eine Bürste. Wenn sich eine solche Gelegenheit ergibt, lassen Sie die Sonne nach dem Auftragen der Mischung 1-2 Stunden lang stehen. Diese Empfehlung ist natürlich nur für die Sommermonate geeignet. Im Winter müssen Sie den Saft nach einer Weile abwaschen und wie gewohnt Ihre Haare waschen. Mit der regelmäßigen Durchführung dieses Verfahrens werden die Haare ständig aufgehellt. Die Wirkung bleibt lange erhalten, und das ist am angenehmsten, wenn die Wurzeln nachwachsen, obwohl sie dunkler sind, aber natürlich und den Gesamteindruck nicht beeinträchtigen.

Das folgende Video führt Sie in eine interessante und sichere Art ein, das Haar aufzuhellen:

Honig aufhellen

Honig ist ein nützliches Produkt, das das Haar mit Nährstoffen versorgt, es schön und seidig macht und ihm Volumen und Glanz verleiht. Darüber hinaus können Sie mit Hilfe von Honig eine unschädliche Aufhellung hellbrauner oder hellblonder Haare für 1-2 Töne durchführen. Die Verwendung ist jedoch etwas mühsam. Honig sollte 10 Stunden auf den Haaren liegen, daher sollte der Eingriff nachts am besten durchgeführt werden.

Es ist wichtig! Honig sollte nur natürlich sein, die Konsistenz sollte ausreichend flüssig sein, so dass es bequem auf das Haar aufgetragen werden kann. Wenn der Honig zu dick ist, kann er im Wasserbad leicht erhitzt werden. Verwendung für diese Mikrowelle kann nicht sein, da die nützlichen Eigenschaften verloren gehen.

Honigklärung in 4 Schritten

Zuerst müssen Sie Ihre Haare mit Shampoo waschen. Am besten, wenn es sich um ein Shampoo aus natürlichen Inhaltsstoffen ohne besondere Zusätze und Conditioner handelt. Unmittelbar vor dem Auftragen des Shampoos müssen Sie etwas Soda (etwa einen Viertel Teelöffel) hinzufügen. Nach dem Waschen wird das Haar nur mit Wasser gespült. Dann müssen sie gründlich mit einem Handtuch trocknen.

Wir tragen Honig auf das Haar auf. Sorgfältig und sorgfältig müssen Sie alle Stränge auf die volle Länge sättigen. Dazu können Sie einen Pinsel und einen Kamm verwenden.

Der Kopf sollte mit einer Plastikfolie umwickelt sein, um den Honigstrom zu schützen und 10 Stunden ruhen lassen.

Nach 10 Stunden entferne ich den Film und wasche meinen Kopf wie üblich. Es wäre schön, wenn Sie Ihren Kopf nach dem Waschen mit Kamille oder Zitronensaft abspülen.

Honey-Verfahren kann wiederholt werden, da dies in keinem Fall zu Schäden führen kann, und die Klärung bei wiederholter Exposition wird intensiver sein.

Kefir-Aufhellung

Kefir-Masken sind für jeden geeignet. Der Aufhellungseffekt wird dadurch erreicht, dass Kefir unter die Haarflocken dringt und das Pigment auswascht. Um den Effekt zu erzielen, müssen Kefirmasken zusätzlich zur Hauptkomponente weitere Zutaten hinzufügen.

Ein einfaches Rezept für Kefirhaarmasken

  • Eine halbe Tasse Joghurt,
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Wodka oder Brandy
  • Saft aus einer halben Zitrone
  • 1 Teelöffel Shampoo.

Alles gemischt und über die gesamte Länge auf das Haar aufgetragen. Nach dem Ziehen wird der Kopf mit einem Film und einem Handtuch aufgewickelt. Sie können eine solche Maske nachts machen. Wenn dies unbequem ist, sollte es mindestens zwei Stunden aufbewahrt werden. Nach dem Eingriff wird der Kopf wie üblich gewaschen.

Achtung! Kefir-Masken hellen nicht nur das Haar auf und pflegen es, sondern tragen auch zu einem aktiveren Wachstum bei.

Der sanfteste Weg zum Aufhellen - Kamilleabkochen

Nehmen Sie für die Kamille Dekokt 2 Esslöffel getrocknete Blumen und gießen Sie kochendes Wasser (200 ml). Wenn abgekühlt, filtern und zum Spülen verwenden. Um die Wirkung in der Brühe zu verstärken, können Sie den Saft einer halben Zitrone hinzufügen.

Für trockenes Haar

Wenn das Haar trocken ist, funktioniert eine Kamille-Dekoktmaske mit der Zugabe von Glyzerin sehr gut. In der Brühe, die auf die übliche Weise zubereitet wird, 60 g Glycerin zugeben. Die Maske wird über die gesamte Länge auf das Haar aufgetragen. Es ist notwendig, es 40 Minuten lang zu halten und den Kopf mit einem Film zu umwickeln.

In der Kamille enthaltene Substanzen, pflegen das Haar und verleihen ihnen einen seidigen, angenehmen Goldton.

Professionelle Aufhellungsprodukte

Dank moderner Technologien können wir wirksame und sichere Formulierungen nutzen, die das Haar sanft aufhellen. Alle diese Produkte werden auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe ohne Ammoniak und Peroxid hergestellt. Sie schaden den Haaren nicht und machen sie attraktiver, aber ihre Kosten sind viel höher als bei herkömmlichen Mitteln zum Aufhellen.

Solaris Öl aufhellend

Ausgezeichnetes Werkzeug basierend auf einer sicheren Formel. Es ist bequem zu verwenden, macht das Haar seidig, macht sie gefügiger. Die Aufhellung ist nicht mehr als 4 Farben, daher ist es besser, die Besitzer von hellem oder braunem Haar zu verwenden. Dann erhalten Sie so warme Naturtöne wie Bernstein, Honig oder goldenen Sand.

Achtung! Solaris-Öl eignet sich nur für Haare, die nicht gefärbt wurden.

Schonendes Meches-System

Dieses Medikament ist ein System zur Aufklärung und Hervorhebung. Das Ergebnis der Belichtung, dh die endgültige Farbe, hängt von der Belichtungszeit des Produkts ab. Die Zusammensetzung umfasst Protein, regenerierende Komponenten und Pflanzenextrakte. Mit Hilfe des Gentle Meches Systems können Sie Ihr Haar um 5 Töne aufhellen. Das Medikament ist so konzipiert, dass es bequem aufgetragen werden kann, nicht austrocknet und nicht fließt. Die empfohlene maximale Belichtungszeit beträgt maximal 30 Minuten. Wenn Sie zusätzliche Wärme verwenden, ist die Belichtung 15 Minuten lang ausreichend. Wenn Sie dünnes oder lockeres Haar verarbeiten, sollten Sie keine zusätzliche Wärme verwenden.

Bleichpaste L'Oreal

Eines der besten Werkzeuge zur ammoniakfreien Klärung ist L'Oreal Pasta. Es hat keinen Geruch, ist leicht anzuwenden und reizt die Kopfhaut nicht. Die Zusammensetzung dieses Werkzeugs umfasst Verstärkungskomponenten, sodass es als sicheres Werkzeug positioniert wird. Nach dem Eingriff bewahrt das Haar den natürlichen Lipidspiegel vollständig. Zusätzliche Komponenten glätten sie und machen sie attraktiver.

Wie erreicht man die gewünschte Farbe und schadet nicht den Haaren? Sie können seit Jahrzehnten bewährte Rezepte verwenden, sollten jedoch geduldig sein. Wenn Sie ein sicheres und schnelles Aufhellen der Haare wünschen, müssen Sie spezielle Formulierungen verwenden. Vorbehaltlich der Anweisungen und der sorgfältigen Beachtung der Vorgehensweise können Sie selbst damit umgehen. Wenn Sie jedoch noch keine solche Erfahrung gemacht haben, ist es besser, nicht zu experimentieren, sondern sich an Fachleute zu wenden, die die am besten geeigneten Mittel und Methoden auswählen und alles auf die bestmögliche Weise tun. Außerdem gibt ein guter Friseur immer gute Ratschläge, beispielsweise wie man die Haare ohne Aufhellung färben kann, welche Farbe am besten zu Ihnen passt, welche Art von Haarschnitt oder Styling in einem bestimmten Fall am besten geeignet ist.

Siehe auch: Wie man mit Zimt das Haar zu Hause aufhellt (Video)

Wie man das Haar ohne Schaden aufhellt

Wir haben uns entschieden, die Aussage zu überprüfen, dass Herren Blondinen bevorzugen und die Haarfarbe ändern? Sie sollten sich nicht zu Hause entspannen, in einen bewährten Salon gehen. Qualifizierte Meister bieten verschiedene Färbemöglichkeiten an, die das Haar nicht beschädigen.

Die beliebtesten Methoden zur sorgfältigen Abklärung sind nun:

  1. Mitunter Verwendung von ammoniakfreien Farbstoffen - Ammoniakprodukte stark trockenes Haar.
  2. Produkte mit natürlichen Ölen in der Zusammensetzung. Das Öl bildet auf den Haaren den dünnsten Film, der sie beim Klären vor dem Austrocknen schützt.
  3. Keratin-Heilmittel. Keratin füllt die Hohlräume in den Haaren, schützt sie während des Aufhellens vor Schäden und verleiht den Locken Glanz.

Bei der Wahl einer Färbungsmethode sollte bedacht werden, dass es sicher ist, die Farbe von Schwarz auf Blond zu ändern, und funktioniert nicht. Sparsame Verfahren können bei blonden, leichten Kastanienlocken ein gutes Ergebnis erzielen. Lassen Sie uns die beliebtesten Optionen für die sichere Klärung näher betrachten.

Aufhellen mit ammoniakfreien Farbstoffen

Die Verwendung solcher Farbstoffe ermöglicht es Ihnen, das Ergebnis einer mittleren Resistenz zu erzielen, der Farbton verbleibt nicht länger als 8 Wochen auf dem Haar. Das Produkt hat folgende Vorteile:

  1. Es enthält ein Minimum an schädlichen Bestandteilen, die auch für lose, beschädigte Litzen geeignet sind.
  2. Kann für empfindliche Kopfhaut verwendet werden, verursacht keine Abplatzungen und Juckreiz.
  3. Die Farbstoffzusammensetzung ist mit nährenden natürlichen Ölen angereichert, die die Locken vor negativen Faktoren schützen können.
  4. Kann von schwangeren Frauen verwendet werden.
  5. Bei fortwährender Verwendung desselben hellen Farbtons sammelt sich das Pigment an, die Farbe der Locken wird heller und gesättigter.

Die Nachteile der Verwendung solcher Farbstoffe umfassen eine kurze Haltbarkeit, bei der das Produkt höher ist als haltbarer Lack. Es wird empfohlen, Mittel für Besitzer von zuvor nicht lackierten oder leichten Locken anzuwenden. Auf den grauen Strängen wird kein Farbstoff verwendet.

In den Salons des Meisters können mehrere Farbtöne gemischt werden, um eine individuelle Nuance zu erhalten. Die beliebtesten ammoniakfreien Produkte in den Salons sind „Matrix Color Sync“, „Igora Vibrance“ und „Estel Sense De Luxe“.

Farbstoff "Matrix" hat eine breite Palette, erzeugt den Effekt der Glasur. Die Schuppen der Haare sind versiegelt, was eine lange Haltbarkeit und Helligkeit des Schirms gewährleistet.

"Igor" ermöglicht es Ihnen, eine blonde Farbe zu erhalten, genau die Farbpalette. Das Gerät enthält einen Extrakt aus Gardenienblüten, polynesischem Öl. Locken werden wiederhergestellt, erhalten Glanz und Ausstrahlung.

Produkt von "Estelle" präsentiert in 75 Farben, die sich leicht mischen. Der Farbstoff enthält Ceramide, Panthenol, regenerierende Haare und pflegende Öle, die sie heilen. Ein angemessener Mittelpreis verlangt es unter den Meistern.

Durch die Verwendung von ammoniakfreien Farbstoffen können Sie das Bild einer Blondine anprobieren, ohne die Gesundheit der Haare und der Kopfhaut zu beeinträchtigen.

Aufhellen mit speziellen Ölen

Öle zur Klärung wurden vor nicht allzu langer Zeit verwendet, haben aber bereits an Popularität gewonnen. Produkte haben eine natürliche Zusammensetzung und sorgen für eine effektive Pflege der Locken. Die Ölbasis enthält viele essentielle Fettsäuren, Vitamine, die das Haarwachstum anregen und stärken.

Bei Verwendung solcher Werkzeuge wird ein natürlicher Lichtfarbton ohne Vergilbung erhalten. Es bleibt 7-8 Wochen auf den Locken, dann muss das Klärungsverfahren wiederholt werden, um den Farbton aufzufrischen und die Wurzeln zu färben.

Die Nachteile von Ölen zum Aufhellen sind die Unmöglichkeit ihrer Verwendung bei gefärbten und grauen Haaren. Die zuvor lackierten Fäden können einen unregelmäßigen Farbton annehmen und werden auf grauhaarigem Pigment nicht fixiert. Bei natürlichen Locken hängt der endgültige Farbton von der Anfangsfarbe der Haare ab. Kastanienbäume werden hellgolden, hellbraun - hellblond und rötlich wird Honig sein. Mit solchen Ölen ist es unmöglich, violette, platinblonde Töne zu erhalten.

Beim Färben werden die Öle mit einer oxidierenden Emulsion gemischt und in Locken verteilt. Die Aushärtezeit hängt von der gewünschten Klärung ab: Je länger die Öle aufgetragen werden, desto heller wird der Farbton.

In der professionellen Haarlinie finden Sie einige Bleichöle.

  1. "Farma Vita" enthält Minzöl, Lavendel, Eukalyptus, Rosmarin, Brennnesselextrakt, Fenchel. Das Produkt wird in Italien hergestellt und hat eine hohe Qualität. Nach dem Anwenden des Werkzeugs können Sie bis zu 3 Töne klären. Während des Gebrauchs wird das Produkt mit einer Emulsion im Verhältnis 1: 2 verdünnt. Gemalte Locken glänzen schön, haben eine seidige Oberfläche und haben keine statische Spannung.
  2. "Solaris" von der Firma "Eugene Perma" können Sie die Stränge auf bis zu 4 Töne aufhellen und Honig- und Bernsteinfarbtöne erhalten. Das Produkt wirkt sanft auf das natürliche Pigment ein, ohne seine Struktur zu zerstören. Enthält Polysaccharide, Ölsäure, Acrylcopolymere. Das Werkzeug macht die Haare weicher, die Epidermis des Kopfes hält die Feuchtigkeit im Inneren und erleichtert das Styling. Ein öliger Film, der sich nach der Verwendung des Produkts bildet, schützt das Haar vor Sonnenlicht.
  3. "Blondes Studio" von L'oreal sorgt für Aufhellung bis zu 2 Tönen. Das Produkt enthält keine aggressiven Bestandteile, Ammoniak, hat eine Gelkonsistenz und einen sparsamen Verbrauch. Vor dem Auftragen wird das Produkt mit der Emulsion gemischt und nicht länger als 50 Minuten gealtert. Das Gerät nährt und mildert die Locken und schützt sie vor schädlichen Einflüssen. Gemalte Locken sehen aus wie ausgebrannt in der Sonne, haben keine Gelbfärbung. Das Verlegen wird einfacher.

Beachten Sie! Die Kosten für professionelle Bleichöle sind hoch, sie werden in großen Flaschen mit 500 ml oder 1 000 ml verkauft. Produkte werden jedoch wirtschaftlich verbraucht. Nahezu alle aufhellenden Öle außer Salons können zu Hause verwendet werden. Es ist wichtig, sie gleichmäßig zu verteilen, zu mischen und gemäß den Anweisungen zu warten.

Verwendung von keratinhaltigen Produkten

Produkte mit Keratinen sorgen für kräftige helle Nuancen, ohne das Haar zu beschädigen. Einzigartiges Pulver von «GKhair» ermöglicht kalte Töne ohne Vergilbung. Die Mittel "Miami Beach Bombshell Balayage Powder" und "Juvexin Lightening Powder Plus" werden auf 6-8 Stufen geklärt und in Ombre-Flecken, Balayazh und Hervorhebungen verwendet. Die Vorteile der Produkte sind:

  • einfache Applikationstechnik ohne Staubbildung, angenehme Konsistenz für die Applikation;
  • Sie können auch bei dunklen Haaren kalte Lichtfarben erhalten.
  • Wirkstoffe enthalten Kaolin, Keratinproteine, die die Hohlräume in den Haaren füllen, sie wiederherstellen, ihre Weichheit und ihren Glanz behalten;
  • Bei der Aufbewahrung des Produkts wird die Folie nicht verwendet, wodurch die Stränge vor Überhitzung geschützt werden und sie weniger beschädigt werden.
  • nach dem Auftragen der Klärpulver ist kein Tonen erforderlich;
  • die Farbechtheit übertrifft das Ergebnis von Analoga um das 2-3-fache;
  • Herzstück des Produktes ist eine Masse mit blauen Pigmenten, die auch bei maximaler Klärung vor Vergilbung schützt.

Pulver werden mit oxidierenden Emulsionen von 6,9 oder 12% im Verhältnis 1: 2 gemischt, abhängig vom erwarteten Ergebnis. Die Verwendung einzigartiger Komponenten, Keratin in der Zusammensetzung der Mittel, gewährleistet minimale Schäden an den Strängen.

Ein weiteres wirksames Mittel gegen Keratin ist das Pulver "KERATIN COMPLEX". Das Pulver sorgt für eine sorgfältige Klärung von 6 Tönen. Es kann auf jedes Haar aufgetragen werden. Das Produkt wird mit Sahne-Oxidationsmittel 3,6,9 oder 12% gemischt und nicht länger als 20 Minuten gealtert. Wärmebehandlung wird angewendet, um die Wirkung zu verstärken. Keratin-Proteine ​​stellen die Locken wieder her und behalten ihre natürliche Elastizität und ihren Glanz bei.

Optionen zur sorgfältigen Abklärung zu Hause

Der natürliche Lichtton kann den Locken selbst gegeben werden - hier hilft das Abspülen mit Kamille. Zwei Löffel getrocknete Blumen gießen kochendes Wasser, inkubieren für 15-20 Minuten, dann filtrieren. Das gewaschene Haar wird mit Brühe gespült und natürlich getrocknet. Regelmäßiger Gebrauch der Brühe gibt Glanz, erleuchtet sie.

Es ist möglich, die Wirkung von Aufhellung und Heilung unter Verwendung von Masken aus farblosem Henna zu kombinieren, das mit Kamille dekokt gebrüht wird. Die Masse wird bis zur Homogenität gemischt, auf Locken aufgezogen und 40-60 Minuten lang inkubiert. Sie tragen eine Polyethylenkappe und ein warmes Handtuch auf dem Kopf. Rückstände mit warmem Wasser abwaschen. Nach dem Auftragen werden die Stränge leichter und erhalten Glanz. Solche Masken sind besonders wirksam bei fettigem Haar, sie sind etwas trocken.

Wenn Sie ein paar Stränge aufhellen möchten, werden sie frisch gepressten Zitronensaft aufgetragen. Es ist notwendig, die Fäden unter den Sonnenstrahlen zu trocknen, woraufhin sie aufgehellt werden. Shampoos, Balsame und Masken werden mit ätherischem Zitronenöl versetzt. Bei regelmäßiger Anwendung von Zitronenöl locken die Locken auf.

Sie können aus den verschiedenen Optionen zur sorgfältigen Abklärung diejenige auswählen, die das gewünschte Ergebnis basierend auf der ursprünglichen Haarfarbe liefert.

8,617 Gesamtansichten, 4 Ansichten heute

Wie kann man die Haare zu Hause entfärben?

an der Diskussion teilnehmen

Mit Freunden teilen

Heute gibt es neben Friseur- und Haarpflegeprodukten auch Optionen für die Behandlung zu Hause. Durch solche Farbveränderungen wird es möglich, den gewünschten Farbton zu erreichen, ohne zu verschwenden, und es können auch Folk- und sichere Haarprodukte verwendet werden.

Merkmale des Verfahrens

Um Haare zu Hause zu entfärben, sollte der faire Sex darauf vorbereitet sein, dass der Prozess selbst einige Anstrengung, Zeit und Genauigkeit erfordert. Wenn jedoch alle Empfehlungen befolgt werden, ist das Ergebnis der durchgeführten Arbeit das Aussehen der gewünschten Farbe oder Farbe, während das Haar schön und gesund bleibt.

Es gibt eine Reihe von Funktionen, um Locken ohne Schaden zu Hause zu bleichen. Die Hauptaufgabe besteht darin, den Ausgangszustand und die Haarfarbe zu beurteilen:

  • Bei natürlichen Brünetten ist eine Klarstellung in mehreren Schritten erforderlich, da solche dramatischen Farbänderungen mit dem Auftreten unerwünschter Gelbfärbung einhergehen;
  • Feurige Haare natürlichen Ursprungs erfordern auch eine spezielle Technik zum Entfernen von natürlichem Pigment von Haarspangen.
  • Bei Blondinen und hellbraunen Haaren sollte der Prozess der Selbstaufhellung ohne unnötige "Fallstricke" durchlaufen werden, da der gewünschte Farbton ziemlich schnell ausfallen wird.

Wenn das Haar vor dem Home-Bleaching bereits professionell in schwarz, kastanienbraun oder dunkelblond lackiert wurde, wird das vorbereitende Ergebnis mit vorläufiger Entkapselung erzielt. Dies gilt auch für natürliche Farbstoffe wie Henna, Basma und dergleichen.

Ammoniakfarbe wird normalerweise nach 14-21 Tagen vom Haar abgewaschen. Nach dieser Zeit sollte eine Verfärbung erfolgen.

Wie die Praxis zeigt, ist die Arbeit an der Aufhellung mit glatten und dünnen Haaren viel einfacher durchzuführen. Das dicke und harte Haar wird aufgrund der strukturellen Merkmale der Haarschäfte schwieriger zu streichen.

Die Beleuchtung von Technologiebeleuchtung stellt keine Gefahr dar, weist jedoch einige Kontraindikationen auf:

  • Unabhängig von der gewählten Aufklärungsmethode wird dieses Verfahren nicht für Frauen mit empfindlicher Epidermis sowie bei verschiedenen Entzündungen oder Wunden empfohlen.
  • Das Bleichen schwacher, abgebrannter und gespaltener Enden führt zu einer erheblichen Verschlechterung ihres Zustands bis hin zum Verlust.
  • die Umwandlung der Haarfarbe während der Schwangerschaft und Stillzeit um einige Zeit zu verschieben;
  • Sie können die Locken nicht sofort nach dem Einrollen verfärben. Dazwischen sollten mindestens 2-3 Wochen vergehen.
  • Das vorübergehende Verwerfen von Farbveränderungen ist während der Einnahme von Antibiotika korrekt.

Ein charakteristisches Merkmal des Haarbleichens ist die Tatsache, dass das natürliche Pigment des Haares bei der Exposition gegenüber ausgewählten Produkten oder Chemikalien zerstört wird, so dass es keine neue Nuance erhält. In der Regel legen solche Manipulationen die zweite Stufe der Transformation der Frisur nahe. In diesem Fall greifen die meisten Frauen auf gefärbte Balsame, Tonika und ähnliche Mittel zurück, um die Farbe zu ändern.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Verfärbung ein sequentieller und allmählicher Prozess ist, dessen Ergebnis von der Reaktion der verwendeten Zusammensetzung auf die Haarstruktur abhängt. Der Verfärbungsprozess wird erst beendet, nachdem die Locken mit einem Neutralisator behandelt wurden. Bei der tiefen Entfernung von Pigmenten kann die Reaktion in der Haarkutikula nach dem Eingriff selbst einige Tage andauern.

Damit das Ergebnis nicht lange auf sich warten lässt und das Haar effektiver durchdringt, wird dem Zauberer empfohlen, die Haare vor dem Eingriff einige Tage lang nicht zu waschen, bevor sie sich selbst bleichen. Es schützt auch die Kopfhaut vor Reizungen nach Kontakt mit chemischen Verbindungen.

Beliebte Werkzeuge und Methoden ihrer Verwendung

Heute wird der Haarausfall zu Hause in vielerlei Hinsicht gelingen. Dies ist auf das Vorhandensein einer großen Anzahl verschiedener Zusammensetzungen zurückzuführen, wodurch das Pigment vom Haarschaft entfernt werden kann. Bei einer Reihe von Produkten handelt es sich um ein professionelles Produkt, dessen Zubereitung ein Minimum an Zeit in Anspruch nimmt. Alle Komponenten befinden sich in derselben Verpackung. Auch aktiv genutzte Volksheilmittel, die mindestens genauso erfolgreich im Haus selbst angewendet werden können.

Fertige Drogen

Die beliebtesten sind die folgenden Produkte.

Malen

Die Besonderheit der Zusammensetzung ist die Fähigkeit, das Haar um 2-3 Töne heller zu machen, jedoch unter der Bedingung, dass die Zusammensetzung auf unlackierte Locken aufgebracht wird. Auf einem solchen Haarfarbstoff können zwei Aufgaben gleichzeitig ausgeführt werden: Die Zusammensetzung entfernt das natürliche Pigment und führt ein Tonen durch. Qualitativ hochwertige Produkte enthalten in der Regel alle erforderlichen Vorrichtungen und Werkzeuge für das Home-Bleaching. Es ist auch nicht notwendig, die Anteile der vor dem Lackieren verwendeten Zutaten zu berechnen.

Der einzige Nachteil von professionellen Fertigwerkzeugen ist die Unmöglichkeit, mit bereits gemalten Locken zu arbeiten. In solchen Situationen müssen Sie spezielle blockierende Medikamente einsetzen.

Pulver

Ein effektiver Weg, um eine helle und gleichmäßige Farbe zu erzielen, insbesondere bei blonden Haaren. Mit diesem Produkt können Sie den ursprünglichen Farbton um mindestens 4-5 Farbtöne heller machen. Um jedoch mit pulverförmigen Mitteln zu arbeiten, müssen Sie zusätzlich ein Oxidationsmittel kaufen. Die Anteile der Verwendung dieser beiden Substanzen sollten jeweils auf der Grundlage der Länge, der Struktur der Haare und anderer Nuancen berechnet werden.

Nach dem Auftragen des Puders muss das Haar gestrafft werden. Verwenden Sie das Werkzeug am besten einmal im Monat und anderthalb.

Supra

Tatsächlich handelt es sich bei diesem Werkzeug um weißen Henna chemischen Ursprungs, der von Experten für das Bleichen empfohlen wird. Die Zusammensetzung von Supra umfasst Substanzen wie Magnesiumoxid und Peroxid, Ammoniumsalz. Um mit einem solchen Werkzeug arbeiten zu können, müssen Sie es mit einem Aktivator auflösen. Sauerstoff kann einen unterschiedlichen Konzentrationsgrad haben und je mehr es ist, desto heller wird das Haar am Ende. Supra ist einfach zu Hause zu verwenden.

Waschen

Enthaarungsprodukt, Auswaschen des Pigments aus dem Haarschaft. Es kann für gefärbtes Haar jeder Farbe verwendet werden. Heute wird das Tool in zwei Versionen präsentiert - saures und blondes Produkt. Der erste Typ ist eine sanfte Komposition, die gut mit künstlichen Pigmenten funktioniert. Der zweite Typ kann den Zustand der Haare negativ beeinflussen, führt jedoch zu einer Farbänderung von 3-4 Tönen.

Shampoo

Ein sicheres Produkt, um die Farbe zu ändern, hat jedoch keine ausgeprägte Wirkung. Diese Option wird in Fällen verwendet, in denen der Unterschied zwischen den wachsenden Wurzeln und den Lichtspitzen ausgeglichen werden muss.

Volksrezepte

Wasserstoffperoxid

Geeignet für teilweise oder vollständige Verfärbung. Die beliebteste Art der Beleuchtung von zu Hause. Bei der selbständigen Arbeit sollten Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden, die die Haut des Kopfes und der Hände vor Reizung schützen.

Zitronensaft

Geeignet für natürliches, unbemaltes Haar. Zusätzlich zum Entfernen des Pigments ermöglicht das Werkzeug dem Haar zusätzlichen Glanz. Für eine effektive Klärung einiger Töne müssen Sie Locken mit UV-Licht kontaktieren. In der Regel wird eine Lösung auf Basis von Zitronensaft mit einer Spritzpistole oder einem Pinsel auf das Haar gesprüht. Das Werkzeug ist eine verlängerte Aktion, daher wird der Klärungsvorgang auch nach dem Spülen noch einige Zeit fortgesetzt.

Rizinusöl

Basierend auf diesem Naturprodukt werden Bleichmasken hergestellt, um das Entfernen von Pigmenten auch von dunklem Haar zu unterstützen. Es gibt viele verschiedene Rezepte für die Herstellung von Bleichmitteln auf Rizinusölbasis. Darunter ist es möglich, eine Mischung aus Butter und Eigelb sowie eine Doppelwirkung zu unterscheiden, die nicht nur Butter, sondern auch Zitronensaft umfasst.

Honig, Zimt

Produkte, mit denen viele Frauen ihre Haarfarbe dramatisch verändern, ohne Beauty-Salons zu besuchen und Chemie zu verwenden. Honig zart bleichen Haare durch den Gehalt an natürlichem Peroxid. Dieses Produkt funktioniert sogar mit grauen Locken.

Auf der Basis von Zimt bereiten Sie aufhellende Masken vor, die Locken nähren und stärken, aber die Haut reizen können. Daher ist eine sorgfältige Anwendung erforderlich. Der Nachteil bei der Verwendung von Zimt ist die Dauer des Verfahrens: Es ist notwendig, mindestens 5-8 Stunden mit einer Maske zu verbringen.

Kamille

Blondes Haar verfärbt sich mit Kamilleninfusion. Zu diesem Zweck wird aus der Trockensammlung eine Abkochung hergestellt, in der die Haare nach dem Waschen gespült werden.

Kefir

Natürlicher Aufheller, der tief in den Haarschaft eindringen und das Farbpigment auswaschen kann. Gegorenes Milchprodukt wird in Verbindung mit Naturprodukten wie Brandy, Zitronensaft und Eiern verwendet.

Hydroperit

Es ist ein ziemlich aggressives Bleichmittel, das, wenn ein Fehler in der Zirkulation auftritt, den Haarschaft erheblich schädigen und zu schweren Hautverbrennungen führen kann. Das am häufigsten verwendete Hydroperit in Tabletten, das in jeder Apotheke erworben werden kann.

Der Hauptnachteil dieser Bleiche ist das Auftreten einer gelben Färbung auf dem Haar.

Soda, Waschseife

Lauge kann die Struktur des Haarschafts durchdringen und das Pigment auswaschen. Als Alternative zu dem Pulver kann Seife verwendet werden, die in Wasser löslich ist, wonach sie mit Hilfe einer Sprühflasche auf das Haar gesprüht wird.

Teilaufhellung

Manchmal ist es erforderlich, nur nachgewachsene Wurzeln zu ermitteln, die dunkler sind als der Rest der Haarfarbe. Wenn Sie für solche Verfahren eine Liste professioneller oder volkstümlicher Heilmittel zum Bleichen verwenden, müssen Sie Verbindungen auswählen, die die Haut des Kopfes nicht schädigen. Die Wurzeln zu straffen ist am besten mit Säureentferner oder hausgemacht. Der Prozess selbst beinhaltet das Arbeiten mit den Wurzeln, es sollte von der Parietalzone aus begonnen werden, wobei die verbleibenden Kontrastbereiche schrittweise mit dem Klärmittel verarbeitet werden.

Behalten Sie die Zusammensetzung auf den Haaren, bis Sie den gewünschten Farbton erhalten. Bei Haaren mit poröser Struktur muss die Belichtungszeit des Aufhellers an den Wurzeln sorgfältig kontrolliert werden.

Wir dürfen nicht vergessen, dass die Reaktion mit dem Haarschaft bis zum Auswaschen und Neutralisieren des ausgewählten Mittels, ob mit Blondex oder Zitronensaft, anhält.

Wenn nach dem Verfahren der Farbunterschied erhalten bleibt, können die dunklen Bereiche erneut eingefärbt werden, bis die Farbe an den Enden der Farbschattierung möglichst nahe kommt.

Vergilbung beseitigt

Gelbfärbung tritt häufig nach dem Aufhellen auf, insbesondere bei hellen und roten Locken. Es gibt mehrere Gründe für dieses unerwünschte Ergebnis:

  • zum Bleichen billige, minderwertige Zusammensetzung verwenden;
  • Fehler in Bezug auf die Technologie der Klarstellung;
  • Die Zusammensetzung besteht aus Leitungswasser mit Schwermetallverunreinigungen, die anschließend kosmetische Substanzen aus dem Haar gespült werden.

Um den hässlichen und unnatürlichen gelben Farbton zu beseitigen, können Sie die folgenden Optionen verwenden.

  • Tönungsshampoos, Balsame, Tonika. Solche Werkzeuge können die gelbe Farbe und die meisten ähnlichen Produkte für den täglichen Gebrauch effektiv ausfüllen.
  • Farben ohne Ammoniak. Die Zusammensetzungen werden das Haar nicht ernsthaft schädigen. Um die Haarfarbe mit Hilfe von Farben dieser Art zu korrigieren, empfehlen Experten, ein Produkt mit einem Ton zu wählen, der heller als die ursprüngliche Farbe ist. Es ist auch wichtig, dass ein neutraler Aschenmicston in der Zusammensetzung vorhanden ist.

Pflege für gebleichtes Haar

Unabhängig davon, welche Bleiche durchgeführt wurde, benötigen die Haare nach einer solchen Prozedur eine besondere erholsame Pflege und Ernährung. Es ist durchaus möglich, Locken zu Hause zu behandeln. Für diese Zwecke empfehlen Experten die Verwendung von professioneller Kosmetik für die Haarpflege oder hausgemachte Formulierungen.

  • In Bezug auf Shampoo zum Waschen gebleichter Haare wird empfohlen, natürliche Bio-Produkte auszuwählen. Sie können auch Produkte zur Pflege von gefärbten Locken verwenden. In der Regel entfernen solche Zusammensetzungen den Schmutz gut, während die Haarfarbe erhalten bleibt.
  • Nach dem Bleichen müssen Haarmasken mindestens einmal pro Woche verwendet werden. Für diese Zwecke sollten Sie reduzierende Produkte verwenden, in denen sich ein Komplex aus natürlichen Ölen, Seidenproteinen und Keratin befindet.
  • Gebleichtes Haar sollte vor dem Kontakt mit ultravioletten Strahlen geschützt werden. Außerdem sollte der häufige Gebrauch von Haartrocknern und anderen Geräten vermieden werden, die den Haarschaft bei hoher Temperatur beeinträchtigen, trocknen und zerstören.