Haupt

Frisuren

Wie werden Haare in Bart und Gesicht transplantiert?

Inhalt des Artikels

Laut Statistiken wächst bei mehr als 50% der Männer das Gesichtshaar in separaten Bereichen. Meistens ist die Behaarung nicht in den Koteletten, selten fehlt sie vollständig im Gesicht. Moderne Methoden der Transplantation ermöglichen es Ihnen, die Transplantation auf der Haut durchzuführen, ohne Haare zu machen oder den vorhandenen Schnurrbart und Bart zu verdicken.

Haartransplantationsmethoden: Vor- und Nachteile

Moderne Methoden der Haartransplantation basieren auf einem Prinzip. Bei der Haartransplantation werden Spenderhaarfollikel hauptsächlich aus dem Nacken des Patienten entnommen. Das Material kann in folgender Form gesammelt werden:

  • Hautfetzen - FUT-Methode. Die resultierende Klappe wird in separate Hautstücke mit einem Durchmesser von 0,5 bis 1 mm unterteilt, den sogenannten. Transplantate, die dann in ausgewählte Bereiche transplantiert werden;
  • Einzeltransplantate - FUE-Methode;
  • Haarfollikel - HFE-Methode.
  • Jede dieser Methoden hat ihre eigenen Eigenschaften.

FUT-Methode. Für Transplantate praktisch nicht verwendet, weil Nach der Hauttransplantation verbleiben Narben und Narben im Spenderbereich und an der Stelle des Transplantats. Die Rehabilitationszeit nach dem Eingriff beträgt 3 Monate.

FUE-Methode. Die beliebteste Transplantationsmethode, die Rehabilitationsphase beträgt 6 Wochen. Zu den Unzulänglichkeiten ist anzumerken, dass sichtbare Spuren auf den Spenderbereichen an den Orten der Materialsammlung verbleiben können (in Form kleiner roter Punkte).

HFE-Methode. Ein revolutionärer Durchbruch bei der Haartransplantation, absolut sicher für den Patienten, ohne sichtbare Hautschäden. Die Erholungsphase nach der Operation beträgt 2 Wochen. Aufgrund der hohen Kosten ist diese Technik noch nicht weit verbreitet.

Das Standardverfahren der Barttransplantation dauert 3 bis 8 Stunden, mindestens 2 Tage, wenn wir über einen bedeutenden Bereich der Transplantation sprechen. Die Operation wird zumindest in örtlicher Betäubung durchgeführt - im Allgemeinen.

Der Patient verbringt die Nacht in der Klinik. Am nächsten Morgen bringt ihm das Klinikpersonal bei, wie man den Spenderbereich und die transplantierten Haare richtig pflegt, und danach kann man nach Hause gehen. Ein besonderes Behandlungsschema muss 10-14 Tage eingehalten werden, danach kehrt der Patient zu seiner üblichen Lebensweise zurück.

Haartransplantation im Gesicht: Kontraindikationen

Weil Eine Haartransplantation an einem Bart ist keine lebenswichtige Operation, sie hat eine Reihe von Kontraindikationen.

Die absoluten Kontraindikationen für die Durchführung sind eine allergische Reaktion auf Lokalanästhetika und Erkrankungen, die mit der Blutgerinnung zusammenhängen.

Die relativen Kontraindikationen für das Verfahren sind wie folgt:

  • Alter - der Patient muss mindestens 25 Jahre alt sein. Es ist unmöglich, vorher eine Haartransplantation durchzuführen. Der Körper bildet sich körperlich und hormonell weiter;
  • spärliche Haare im Spenderbereich - rote Flecken werden nach der Transplantation deutlich sichtbar;
  • psychische Störungen - Sprache bezieht sich auf Pathologien, die mit dem unkontrollierten Herausziehen des eigenen Haares des Patienten sowie mit der Unzufriedenheit des Patienten mit dem Zustand seines eigenen Körpers verbunden sind, unabhängig von den durchgeführten Verfahren und deren Ergebnissen;
  • Diabetes mellitus - diese Krankheit zeichnet sich durch eine geringe Erholungsfähigkeit der Haut aus. Infolgedessen kann sich die Rehabilitationsphase verzögern, und das Risiko postoperativer Komplikationen (Abstoßung, Infektion) ist höher;
  • Hautkrankheiten im akuten Stadium - die Remissionsphase ist keine Kontraindikation für die Barttransplantation;
  • andere chronische Krankheiten - arterieller Hypertonie, Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, Vorhandensein von Herzimplantaten. Bei diesen Pathologien sollten Sie immer Ihren Arzt konsultieren.

Was Sie sonst noch über die Wiederherstellung des Bartes wissen müssen

Die Haartransplantation im Gesicht ist irreversibel. Die akklimatisierten Haare verhalten sich natürlich, sie fallen nach einiger Zeit nicht mehr aus. Sie können geschnitten, rasiert, gefärbt, gelockt werden. Es ist jedoch möglich, die endgültigen Ergebnisse des Transplantats in 8-12 Monaten vollständig zu bewerten. Dies ist auf die physiologischen Prozesse der Transplantation und Anpassung der Haarfollikel zurückzuführen.

Das transplantierte Haar beginnt 1-3 Monate nach der Transplantation zu wachsen, warten Sie also nicht auf augenblickliche Änderungen. Wenn die Haarfarbe aus dem Spenderbereich und dem Bart unterschiedlich sind, wird sich die Schattierung nach einigen Monaten ausgleichen.

Bei den möglichen Risiken ist das Risiko der Abstoßung transplantierter Haare zu beachten. Es ist unmöglich, diesen Prozess vorherzusagen, aber es gibt keine Risiken für die körperliche Gesundheit des Patienten.

Barthaartransplantation im Gesicht

Vollständige Informationen zum Thema "Barthaartransplantation angesichts des Preises" - alles relevant und nützlich zu diesem Thema.

Bartverlängerung: Preise für die Haartransplantation

Was tun, wenn das Gesichtshaar nicht wächst? Finden Sie heraus, welche Technik für die Haartransplantation im Gesichtsbereich geeignet ist, wie viel das Transplantationsverfahren kostet und wie effektiv es ist.

HFE - Moderne Transplantationstechnologien mit lebenslanger Garantie

Gesichtshaartransplantation

Mode ist bekanntlich zyklisch. Wenn Sie sich die Porträts von Menschen von der Antike bis heute anschauen, können Sie einen deutlichen Wechsel des Trends hinsichtlich des Vorhandenseins eines Bartes und seiner Abwesenheit erkennen. Vor einigen Jahren kehrte ein gepflegter, gepflegter Bart auf europäische und westliche Weise zurück und gibt sie bis heute nicht auf. In den Ländern des Nahen Ostens war und ist ein Bart immer ein Zeichen von Männlichkeit und Gesundheit, und für viele Muslime ist das Tragen ein Muss.

Leider kann nicht jeder, der dichtes Gesichtshaar wachsen lässt, dies tun. Jemand hat einen Bart, Schnurrbart und Schnurrhaare wachsen überhaupt nicht, aber jemand hat Haare wachsen "Inseln", die auch nicht ästhetisch erscheinen. Deshalb denken viele Männer heute über eine solche Prozedur als Haartransplantation im Bereich von Bart und Schnurrbart nach.

Die Haartransplantation ist für Tausende des stärkeren Geschlechts zu einem „Zauberstab“ geworden (besonders für Muslime, wie wir gesagt haben), von dem sie vor 20 bis 30 Jahren nicht einmal träumen konnten. Tatsache ist, dass bis vor kurzem alle Transplantationstechniken ziemlich schmerzhaft waren und sowohl in der Spenderzone als auch in der Transplantationszone sichtbare Narben hinterließen. Und da die Haut an den Wangenknochen und am Kinn sehr empfindlich ist, sind Tragbarkeit und Ästhetik hier sehr wichtig - solche Eingriffe waren praktisch inakzeptabel.

Die HFE-Technologie, die um die Wende des XX. Und XXI. Jahrhunderts auftauchte, wurde jedoch zu einem Durchbruch auf dem Gebiet der Haartransplantation. Diese Transplantationstechnik ist praktisch nicht invasiv, da die Entfernung von Follikeln aus dem Spenderbereich manuell mit mikrochirurgischen Instrumenten (und nicht mit einem Skalpell oder einem Locher) erfolgt. Gleichzeitig ist keine vorbereitende Vorbereitung von Schnitten und Punktionen in der Empfängerzone erforderlich, daher wird sie wenige Tage nach dem Eingriff nichts daran erinnern - die Mikroränder der Werkzeuge werden sehr schnell angezogen. Die Dauer des Eingriffs selbst beträgt bis zu 4 Stunden. Die Dauer der vollständigen Wiederherstellung der Haare des Patienten (Spenderzone und Transplantationszone) beträgt nicht mehr als zwei Wochen. Nach 4-6 Wochen „wachen“ die transplantierten Follikel bereits auf und die Haare beginnen zu wachsen. Einige Monate nach dem Eingriff kann sich der Patient bereits mit einem dicken schönen Bart rühmen. Die HFE-Methode ist auch die effektivste aller Transplantationsmethoden: Die Überlebensrate der Follikel erreicht 98%, die Haardichte nach der Transplantation beträgt bis zu 80 pro cm 2, der maximale natürliche Neigungswinkel jedes Haares bleibt erhalten. Gleichzeitig leidet die Haardichte im Spenderbereich praktisch nicht. Wie bereits erwähnt, gibt es weder in der Spenderzone noch in der Empfängerzone Narben, was bei Bedarf eine weitere Transplantation zulässt.

Wenn Sie schon lange davon geträumt haben, Besitzer eines Haares mit einem luxuriösen Bart zu werden, dies jedoch nicht tun können - wenden Sie sich an HFE, wir helfen Ihnen dabei. Wir bieten erschwingliche Preise (von 135 Rubel für 1FU) auf höchstem Qualitätsniveau!

Bestimmen Sie die ungefähren Kosten für die Barttransplantation.

in Abwesenheit von Vegetation

im Gesicht oder erheblicher Verlust Wiederherstellung 1/1

Nach dem Eingriff der nichtoperativen Transplantation mit der HFE-Methode in die Zonen der Augenbrauen, Schnurrbärte und Bärte bleibt die Haut glatt. Die Transplantation wird mit einem einzigartigen Mikrotool durchgeführt, das in Russland keine Analoga besitzt, ohne dass ein Skalpell verwendet wird. Werkzeugstärke nur 0,6-0,8 mm

Patientenbewertungen

Guten Tag, Svetlana Nikolaevna! Ich bedanke mich sehr für die Operation, die in der HFE-Klinik durchgeführt wurde! Wir haben Tomsk erfolgreich und sicher erreicht. Während unserer Konsultation wurde die Möglichkeit einer Plasmatherapie unmittelbar nach der Operation (einige Monate später) zur Stärkung und Verbesserung des Haarwuchses verwendet (ist es möglich, eine Empfehlung von Ihnen oder Oksana Nikolaevna bezüglich der Häufigkeit pro Jahr und der Intervalle zwischen diesem Verfahren, möglichen Situationskontraindikationen, der Plasmabestimmung pro Milliliter pro Milliliter zu erhalten ein Verfahren, die Stellen dieser Injektionen in den Kopfzonen). Nochmals vielen Dank! Viele Grüße, Alexey.

Guten Tag! Ich möchte Ihnen meine tiefe Dankbarkeit für diese umfassende Antwort auf meinen Brief aussprechen. Heute habe ich Ihre Klinik besucht und der Arzt hat mir alle Schritte von und bis gegeben. Die Atmosphäre und die Einstellung haben mir sehr gut gefallen und wir haben uns auf den Sommer geeinigt. Hoffentlich klappt alles! Vielen Dank im Voraus!

Ich hatte sehr beeindruckende kahle Stellen, 5 Grad Glatze. Ich wollte schon mit dem Rasieren beginnen, aber meine Frau hat mich davon abgehalten, eine Haartransplantation auszuprobieren. Ich habe nicht geglaubt, dass es in meiner Situation helfen könnte, die Region ist sehr groß. Es war kein Zufall, dass Sie sich für die Hair for Ever-Klinik entschieden haben. Sie haben lange Zeit mit Ihrer Frau gesucht, die Bewertungen im Patientennetzwerk gelesen und festgestellt, dass Sie die beste Transplantation erhalten würden, und wir hatten recht. Mir wurde gesagt, dass ein Tag nicht genug war, die Transplantation in zwei Tagen durchgeführt wurde und 5000 Follikel benötigte. Die Überlebensrate ist gut und zu meiner überraschenden Glatze stellte sich heraus, dass es eine Art Intervention gab.

Sie hatten vor 10 Monaten eine Transplantation, der Eingriff dauerte etwa 4 Stunden, es tat überhaupt nicht weh, nur ich fühlte ein Kribbeln auf dem Kopf, im Allgemeinen war ich vergebens. Jetzt sehe ich, dass sich die Haare perfekt gewöhnt haben und wachsen; Alles ist gut, ich freue mich und wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit!

Kaufmännischer Leiter der Klinik

HFE, führender Trichologe

Neujahrsaktion für Neukunden!

Artikel über das Verschieben von Haaren

Es ist kein Geheimnis, dass viele Männer und Frauen, die mit dem Problem des Haarausfalls konfrontiert sind, ernsthaft betroffen sind und sich manchmal sogar Komplexe und Depressionen verdienen, weil sie ihr eigenes Auftreten ablehnen.

Die neuesten Vorschläge in der weltweiten Praxis der Haartransplantation, um die besten Ergebnisse der Transplantation zu erzielen, wurden auf dem Weltsymposium von Ärzten von Transplantologen und Trichologen ISHRS, USA (Veranstaltungsort: Bagama, Oktober 2012) präsentiert

Dickes Haar ist nicht nur für Frauen eine Freude, sondern auch für Männer. Es ist jedoch das stärkere Geschlecht, das häufiger unter Glatze leidet.

Die Haartransplantation ist eine moderne und effektive Lösung für die Probleme, die mit der Glatze einhergehen, wenn konservative Methoden unwirksam sind oder überhaupt nicht das gewünschte Ergebnis erzielen.

  • Dienstleistungen
  • Haarwiederherstellung am Kopf
  • Erhöhen Sie die Dichte der Augenbrauen
  • Bartverlängerungen
  • Whisker-Transplantation
  • Kotelett-Transplantation
  • Mikropigmentierung

Multichannel Telefonberater in Englisch, Französisch, Griechisch

Patientenhotline

© 2018 HFE. Alle Rechte vorbehalten Entwickelt in BeneQuire

Bei einer kostenlosen Beratung erfahren Sie die genaue Anzahl der Transplantate und die Kosten ihrer Transplantation.

Patientenhotline

Ihre Frage wurde erfolgreich gesendet.

Der Spezialist antwortet innerhalb eines Werktages.

Zusätzliche Prämien für Patienten aus Regionen

Für unsere Patienten, die in der Klinik für Haartransplantation ankommen, bieten wir an:

  1. Kostenloser Transfer vom / zum Flughafen (in Moskau);
  2. Kostenloser Transfer von / zur Klinik (in Moskau);
  3. Rückerstattung der Kosten für Flug- oder Bahntickets (bis zu 10.000 Rubel);
  4. Rückgabe der Kosten für eine Hotelunterkunft für 1 Tag (bis zu 4.000 Rubel);
  5. Kostenloses Mittagessen in der Klinik am Tag der Transplantation;
  6. Kostenloses WLAN in der Klinik.

Auch Wasser, Tee, Gebäck, Sandwiches am Tag der Transplantation.

Moderne Barttransplantationsmethoden: Wie viel kostet eine solche Operation und ihre Technologie?

In den letzten Jahren, auch in westlichen Ländern, wachsende Popularität eines dicken Bartes.

Was können wir über die muslimischen Länder sagen, wo ein Mann keinen Bart hat, nur eine Schande.

Leider wächst nicht alles üppig, bei anderen bedeckt das Haar das Gesicht nur mit Inselchen.

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, welche Methoden es gibt, um diese Probleme zu bekämpfen, und in welchem ​​Fall die Transplantation notwendig ist.

Empfehlungen für die Haartransplantation

Dann wird einem Mann eine Haartransplantation auf der Gesichtshaut empfohlen:

  • schlampige und hässliche natürliche Abdeckung.
  • Unzureichende Dichte des natürlichen Haares.
  • Der Bart wächst in Fetzen und bedeckt die Haut nicht vollständig.
  • Im Gesicht gibt es Narben und andere Verletzungen, die versteckt werden müssen.

Insgesamt gibt es 3 Methoden der Haartransplantation:

Was jeweils anzuwenden ist, entscheidet der Arzt.

Ein Mann sollte sich jedoch mit den Merkmalen jeder Methode vertraut machen und lernen, wie sie implementiert werden.

Was ist das?

Offiziell steht diese Methode für Follicular Unit Transplantation oder auf Russisch: Follicular Unit Transplantation. Noch einfacher: Patchwork. Es wurde seit den späten 1990ern verwendet.

Die Essenz des Verfahrens ist wie folgt: Aus der Zone des konstanten Haarwachstums (normalerweise des Hinterhauptteils des Kopfes) werden Transplantate entnommen (follikuläre Assoziationen von 1 bis 4 Haarzwiebeln) und in den kahlen Teil, d. auf der Haut des Gesichts. Somit ist es möglich, maximal 6 Stunden Transplantation von bis zu 6000 Transplantaten zu erreichen. Die Überlebensrate beträgt bis zu 92%.

Vor- und Nachteile

  • Preis Die Patchwork-Methode ist am billigsten, da solche Transplantationen normalerweise von Assistenten durchgeführt werden. Erfahrene Chirurgen sind auf andere Weise involviert.
  • Effizienz Im Vergleich zu anderen Methoden können Sie mit FUT doppelt so viele Hauttransplantate aus demselben Bereich sammeln.
  • Minimaler Schaden Bei einer Qualitätsoperation beträgt die Anzahl der beschädigten Haarfollikel weniger als 3%.
  • Geschwindigkeit Im Durchschnitt dauert die Operation 3-4 Stunden. Das ist zweimal weniger als auf andere Weise.
  • Hohe Transplantatüberlebenszeit nach Transplantation - bis zu 100%.
  • Narben In dem Teil des Kopfes, von dem die follikulären Assoziationen entfernt wurden, bleiben Narben, wenn auch nicht sehr auffällig. Besonders hervorzuheben sind sie, wenn sie haarig oder zu kurz geschoren werden.
  • Unangenehme Empfindungen. Während 2-3 Wochen nach der Operation können ständig leichte Schmerzen im Hinterkopf und ein Spannungsgefühl beobachtet werden. Sie können auch keine starke körperliche Anstrengung ausüben, bis diese Zeit abgelaufen ist.

Präoperative Vorbereitung

  1. Zunächst muss der Arzt mit Hilfe des Follicskop-Scanners den Bereich des Kopfes untersuchen, aus dem das Material gewonnen wird. Die Computer-Dermatoskopie liefert genaue Daten über die Kopfhaarzwiebeln und spricht über deren Dichte und Menge. Zum Beispiel sind 80 Implantate in einem Quadratzentimeter durchschnittliche Dichtewerte.
  2. Anhand der erhaltenen Daten kann der Arzt bestimmen, wie viele Pflaster und welche Größe für die Operation benötigt werden. Diese Informationen sollten auch dem Patienten mitgeteilt werden.

Das Ergebnis - der Bereich der notwendigen Klappe.

  • Dann von der Theorie zur Praxis. Das Haar am Hinterkopf ist auf eine Länge von etwa 2 Quadratmillimetern rasiert. Die zuvor berechnete Fläche dieses Bereichs wird geschnitten. Dann prüft der Arzt die Skalierbarkeit der Kopfhaut.
  • Ferner werden auf dem Gesicht Markierungen angebracht, die die Parameter des zukünftigen Haaransatzes definieren. Alles - die Vorbereitungsphase ist abgeschlossen.

    Wie ist der Prozess selbst?

    1. Anästhesisten führen zu Beginn des Patienten eine Lokalanästhesie durch.
    2. Der Chirurg schneidet den Spenderteil der Kopfhaut aus, versucht die benachbarten Follikel nicht zu beschädigen und nimmt die Haarfollikel so weit wie möglich mit.
    3. Da ein ganzer Hautbereich eingenommen wird, werden in manchen Kliniken spezielle Techniken eingesetzt, um das Risiko einer Narbe zu reduzieren. Dazu wird der beschädigte Bereich in besonderer Weise geschlossen.
    4. Die resultierende Klappe sollte in mehrere Teile unterteilt sein. Bei der Durchführung einer Aktion werden Anzahl und Dichte der Follikelassoziationen berücksichtigt.

    Die Parameter sollten so sein, dass während der Transplantation so wenige Haarfollikel wie möglich sterben. Sie werden übrigens auch mit einer Lösung für ein besseres Überleben behandelt, bevor sie an einem neuen Ort platziert werden.

    Die Follikel werden an die Stelle der Transplantation gesetzt und die Perfektion wird überprüft. Die Operation endet.

    In der Regel dauert die Operation mehrere Stunden. Der Patient spürt keine unangenehmen Empfindungen oder Schmerzen. Eine Person kann fast unmittelbar nach dem Eingriff nach Hause zurückkehren. Vorher wird eine ärztliche Untersuchung durchgeführt, Empfehlungen gegeben.

    Wenn der Patient an einer Arbeit mit schwerer körperlicher Aktivität arbeitet, wird ihm empfohlen, dies mindestens einige Wochen lang zu unterlassen. Die Site selbst heilt innerhalb von 2 Wochen oder länger.

    Wo kann ich wie viel machen?

    Eines der größten Zentren ist Talizi.

    Er ist in Tiflis. Preis für eine Patchwork-Transplantationsmethode: 0,65 USD pro Haar oder 1,5 USD pro Transplantat.

    Die Klinik beschäftigt 4 erstklassige Chirurgen, verwendet die neuesten Arbeitsmethoden und modernste Ausrüstung. Auf der offiziellen Website finden Sie alle notwendigen Informationen.

    Ein weiteres Netzwerk von Haartransplantationskliniken befindet sich in Russland in verschiedenen Städten: von Moskau bis Surgut. Es heißt Lynline. Unabhängig von der gewählten Methode kostet das Verfahren selbst mindestens 115.000 Rubel + von 1.000 Rubel nach der Konsultation des Chirurgen.

    Definition

    Im Kern unterscheidet es sich von anderen Methoden: Nehmen Sie Follikel aus dem Hinterkopf und legen Sie sie in den Transplantationsbereich.

    Das Hauptmerkmal und der Vorteil ist die Methode der Extraktion von Transplantaten mit einer speziellen Nadel ohne Öffnen und Schneiden. Mit ihrer Hilfe werden die gesammelten Zwiebeln im rechten Gesichtsbereich platziert. Es gibt keine Narben.

    Barttransplantation (Verdichtung). CFC-Methode.

    Vorteile und Nachteile

    Die Vorteile dieser Technik sind vielfältig:

    • Wenn die Transplantate geerntet werden, beträgt die Anzahl verlorener Zwiebeln weniger als 5%. Dies ist ein absoluter Rekord im Vergleich zu anderen Methoden.
    • Spendermaterial wurzelt sehr schnell.
    • Nach der Operation kommt es nur zu einem leichten Taubheitsgefühl im Hinterkopf. Schmerzen und ziehende Empfindungen fehlen.
    • Keine Narben An der Stelle des Zauns gibt es nur kleine Punkte von Injektionen, die nach einigen Tagen verschwinden.
    • Die maximale Haardichte wird während der Transplantation erreicht: bis zu 70-80 pro cm².
    • Der Vorgang kann mehrmals wiederholt werden.
    • Erhöhter Preis für den Service aufgrund der Verwendung neuer Spezialgeräte und der Bedienung der erfahrensten Chirurgen.
    • Diese Methode eignet sich nicht zum Schließen der Haare einer großen Transplantationsfläche.

    Präoperative Periode

    Bevor die Operation durchgeführt wird, werden die Ärzte verschiedene Tests durchführen, um festzustellen:

    1. Blutgerinnung
    2. Hämoglobin- und Glukosespiegel.
    3. ECG
    4. Das Vorhandensein von Hepatitis und Syphilis.

    Das Präparat beinhaltet unter anderem die Weigerung des Patienten, 2 Tage vor der Operation Alkohol zu rauchen und blutende Medikamente wie Aspirin einzunehmen.

    Moment des Betriebs

    1. Sobald der Tag der Operation kommt, führt der Arzt eine Lokalanästhesie für den Patienten durch, untersucht dann die Haarentfernungsstelle mit einem Mikroskop und findet gesunde mikrofollikuläre Assoziationen, die transplantiert werden können.
    2. Als nächstes werden die Transplantate nach der Anzahl der Wurzeln (von 1 bis 4) sortiert. Sobald die Assoziationen gefunden und sortiert sind, werden sie mit einem Mikropunch oder der dünnsten Mikropipe entfernt. Sein Durchmesser beträgt weniger als 0,9 mm.
    3. Es folgt die zweite Phase der Operation. Der Chirurg nimmt ein anderes Instrument namens Choi. Das extrahierte Material wird dabei in einer bestimmten Tiefe in die Haut des Gesichts eingebracht. Dadurch bleibt der natürliche Winkel der Haare erhalten.

    Der gesamte Vorgang dauert 3-10 Stunden. Die Dauer ist groß, da alle Eingriffe manuell erfolgen und besondere Sorgfalt und Qualifikation des Chirurgen erfordern.

    In nur einem Tag können bis zu 6000 Transplantate transplantiert werden, in der Regel reichen jedoch 2000. Die Wirkung der Dichte wird mit einer minimalen Menge an transplantiertem Material erreicht.

    Wo ausgeben und Preis

    Nur der Name steht für Hair For Ever oder Hair For Ever.

    Die Erstuntersuchung ist kostenlos und der Preis für die Transplantation hängt von der Qualifikation des Arztes ab und variiert von 60.000 Rubel (3. Chirurg) bis 250.000 Rubel (höchste Kategorie). Ie Der Preis einer transplantierten follikulären Assoziation liegt zwischen 100 und 200 Rubel.

    FUE-Technologie

    Definition

    Dies ist eine kombinierte Methode und steht für die Abkürzung für Follikeleinheitenextraktion (Follicular Unit Extraction). Das Sammeln von Material aus dem Spenderbereich des Körpers erfolgt ebenfalls nichtinvasiv.

    Es wird ein Stanzwerkzeug verwendet, das kleine Hautstücke vom Hals bis zu einigen Millimetern Größe aufnimmt. Dann wird das resultierende Material in Transplantate geschnitten. Bereits mit Hilfe eines anderen Werkzeugs werden die Zwiebeln platziert und in die Haut des Gesichts implantiert.

    Gegenanzeigen

    Ein Patient darf sich möglicherweise nicht der Prozedur unterziehen, wenn er folgende Erkrankungen hat:

    • schwere blutungsstörungen.
    • Allergie gegen Anästhesie.
    • Dekompensierter Diabetes.

    Vorteile und Nachteile

    Hier sind die Vorteile der Methode:

    1. Am Ende des Verfahrens gibt es keine großen Narben und Narben.
    2. Keine Schmerzen vor und nach dem Eingriff.
    3. Eine kleine Erholungsphase.
    4. Erhaltung nach der Operation der Haare und ihres Wachstums.
    5. Unabhängige Heilung und Wiederherstellung der verursachten Mikrotraumen.
    6. Follikuläre Einheiten werden erst nach einer sorgfältig berechneten Berechnung von der Haut genommen, wodurch die Möglichkeit einer versehentlichen Beschädigung der Zwiebeln ausgeschlossen wird.
    • die Unmöglichkeit einer erneuten Intervention.
    • Als Ergebnis kann es viele kleine Narben geben, die mit nachwachsendem Haar bedeckt werden müssen.

    Vorbereitungsphase "vor"

    Der Patient muss Tests bestehen (die Liste kann bei somatischer Pathologie erweitert werden):

    Außerdem wird der Arzt eine Woche vor der Operation darum bitten, die Einnahme von Medikamenten zu beenden, die die Blutgerinnung verschlechtern (Nichtsteroid, Aspirin).

    Wie ist die Implantation?

    1. Zunächst bestimmt der Arzt, welche follikulären Einheiten am Hinterkopf gesammelt werden können. Wenn die Dicke des Haares nicht oder nur sehr gering ist, können Sie mit der FUE-Methode das erforderliche Material aus einem anderen Körperteil entnehmen - der Brust, den Beinen und sogar dem Schambein.
    2. Sobald eine Stelle mit geeigneten Haarzwiebeln identifiziert ist, wird diese isoliert und mit einem mikroskopischen Instrument werden Transplantate von dort entnommen.
    3. Der gesammelte Bereich wird in einem speziellen Behälter untergebracht. Es gibt eine Salzlösung, die die Zwiebeln konserviert und sie nicht "sterben lässt". Er wird vor Austrocknung schützen. Um den Spenderplatz nicht zu beschädigen, nimmt ein qualifizierter Chirurg nur jedes sechste Material für die Transplantation mit.
    4. Dann werden die Transplantate von Assistenten unter dem Mikroskop untersucht. Die gesunden und geeigneten Glühbirnen - der Rest bleibt - werden entfernt. Zu diesem Zeitpunkt können sich Patienten ohne Schmerzen oder Unbehagen ausruhen.
    5. Sobald die Studie und das Screening abgeschlossen sind, beginnt die Mitte der Operation - die Vorbereitung der Haut für die Aufnahme des implantierten Haares. Zu diesem Zweck wird nach bestimmten Mikroeinschnitten ein Schlag in das Gesicht hergestellt und Kanäle mit einer Größe von bis zu 1 mm werden beabstandet.

    Dieses Werkzeug kann kleine Narben hinterlassen, die schnell heilen, aber einige bleiben bestehen. Anzahl der Löcher zählt Spezialzähler.

    Weiter - die letzte Etappe. Der Chirurg überträgt die Arbeit normalerweise an Assistenten, die Transplantate in die resultierenden Löcher setzen.

    Sobald der 5-8 Stunden-Betrieb abgeschlossen ist, beginnt die Erholungsphase nach dem Eingriff. Es dauert bis zu mehreren Wochen. Anstelle der Einschnitte bildet sich eine Kruste, die anschließend abfällt und die verbleibenden Narben heilen.

    Während dieser Zeit raten die Ärzte, den Bereich mit implantierten Haaren nicht zu berühren, um Komplikationen zu vermeiden. Die Bildung von Ödemen ist ebenfalls möglich.

    Wie viel und wo kann ich tun?

    In Europa liegt der Preis für ein Transplantat zwischen 2,5 und 12 Euro. Dies ist beispielsweise der Preis in der Klinik - "FUE-Hairtransplant", der auf die FUE-Methode spezialisiert ist. Die Einrichtung hat ihren Sitz in Hamburg und versorgt ihre Kunden mit den besten Ärzten Europas und modernsten Geräten.

    Fazit

    • FUT - die billigste Art der operativen Haartransplantation "Patchwork".
    • HFE ist das modernste und fortschrittlichste, aber im Vergleich zu anderen Methoden auch teuer.
    • FUE ist eine Kreuzung zwischen anderen Methoden. Es kombiniert moderate Kosten und fortschrittliche Technologie.

    Um eine geeignete Barttransplantationsmethode zu wählen, muss ein professioneller Trichologe konsultiert und die Klinik kontaktiert werden.

    Ungenauigkeiten, unvollständige oder falsche Informationen anzeigen? Wissen Sie, wie Sie einen Artikel besser machen können?

    Möchten Sie Fotos zum Thema veröffentlichen?

    Bitte helfen Sie uns, die Website besser zu machen! Hinterlassen Sie eine Nachricht und Ihre Kontakte in den Kommentaren - wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen und gemeinsam die Veröffentlichung verbessern!

    • Max - Schritt für Schritt Anweisungen für die Verwendung von Klettenöl zum Bartwachstum sowie Fotos vor und nach dem Eingriff 1
    • YevgenyS - "Ja" oder "Nein": mögen Mädchen den Bart von Männern? 2
    • Bablofil - Trimmer für Bart und Schnurrbart - wie soll man wählen? 1

    Online-Magazin von Männern für Männer.

    Wir diskutieren alle relevanten Themen: Frauen und ihre Verführung, Sport, Lebensstil, Gesundheit von Männern und vieles mehr.

    Barthaartransplantation

    Ein Bart ist für viele Männer ein wichtiges Element. In einigen Ländern spielt der Bart eine noch wichtigere Rolle - er ist ein Indikator für Beständigkeit und Mut. Aber die Natur belohnt nicht jeden mit einem attraktiven Bart, der für Männer ein einzigartiges Bild schafft. In diesen Fällen ist die Haartransplantation für einen Mann der beste Weg. Es ist auch erforderlich, wenn es Verbrennungen im Gesicht, Narben und Narben gibt, die den Mann davon abhalten, großartig auszusehen. In diesen Fällen ist eine Haartransplantation nicht nur wünschenswert, sondern auch sehr notwendig.

    Haartransplantation: Indikationen und Methoden

    Trotz der aktiven Entwicklung der Medizin und insbesondere der Chirurgie im 21. Jahrhundert gibt es nicht so viele plastische Kliniken, in denen eine qualitativ hochwertige Haartransplantation durchgeführt wird. Außerdem ist es viel schwieriger, Haare auf einen Bart zu transplantieren als eine Standardoperation an der Kopfhaut. Schließlich wurde bisher die STRIP-Methode angewendet, bei der ein großer Hautlappen transplantiert wurde: Bei einer Haartransplantation im Gesicht ist dies einfach nicht akzeptabel.

    Um Haarfollikel in einen Bart zu transplantieren, müssen Sie schonendere, minimalinvasive Methoden anwenden. Diese wurden bereits entwickelt und werden in der Praxis aktiv eingesetzt. Natürlich sind die Kosten einer solchen Haartransplantation der konservativen Methode weit unterlegen, jedoch in der Qualität weit überlegen. Diese innovativen Methoden umfassen:

    Wie kann ermittelt werden, welche Methode in einem bestimmten Fall benötigt wird? Der Patient sollte nicht darüber nachdenken - diese Frage sollte nur von einem Arzt gelöst werden. Bei den Indikationen für dieses Verfahren kann es mehrere geben. Vor allem aber das Verlangen, denn nicht jeder Mann braucht einen dicken Bart für das Glück, wenn er von Natur aus leicht ist oder die Haare im Gesicht überhaupt nicht wachsen. Eine andere Sache ist, wenn der Bart nicht zum Teil auf Hautschäden zurückzuführen ist oder wenn die Haare schlampig oder völlig hässlich aussehen.

    FUT-Methode

    Eine Methode, die als harmloser gilt als die STRIP-Methode. Es wird jedoch selten für die Transplantation von Gesichtshaaren verwendet. Sein Wesen besteht darin, dass ein kleines Hautstück aus dem Spenderbereich (Hinterhauptbereich des Kopfes) geschnitten wird, der später in Transplantate unterteilt wird. Nachdem diese Transplantate auf die Haut eingeführt wurden, bilden sie je nach Wunsch des Patienten die Umrisse eines Bartes, Schnurrbartes oder Schnurrhaars. Die Rehabilitation nach dem Eingriff dauert in der Regel 3 Monate.

    Der Hauptnachteil des Verfahrens ist das Vorhandensein von Narben und Narben, die normalerweise nicht durch nachwachsendes Haar entweder im Spenderbereich oder an der Transplantationsstelle verborgen werden. Dadurch geht Ästhetik verloren und das Hauptziel der Operation ist es, das Gesicht attraktiver zu machen. Aus demselben Grund wird diese Methode der Haartransplantation im Gesicht äußerst selten angewendet.

    FUE-Methode

    Seine Besonderheit ist, dass die Haartransplantation nicht durch die Übertragung eines Hautstücks, sondern durch separate Transplantate erfolgt. Das heißt, aus dem Spenderbereich (normalerweise der Hinterhauptgegend, aber möglicherweise einem anderen Körperteil) werden mit Hilfe eines speziellen Werkzeugs separate Transplantate erhalten, die 1-2 Haarzwiebeln enthalten. Dieser Ansatz führt zu einem geringeren Verlust an Haarfollikeln als beim Standardverfahren.

    Die Erholungszeit nach einem solchen Eingriff beträgt normalerweise nicht mehr als 6 Wochen, kann jedoch je nach Komplexität bis zu 3 Monate betragen. Unter den Unzulänglichkeiten muss hervorgehoben werden, dass kleine rote Punkte und Narben auf der Spenderbereiche sichtbar bleiben, obwohl sie durch nachgewachsene Haare leicht verborgen sind. Was den Bart angeht, so sind die ersten drei Monate vielleicht überhaupt nicht - die Haarfollikel können herunterfallen, weil sie sich im Ruhezustand befinden und neues Haar noch nicht gewachsen ist. Nach einem Jahr können Sie die volle Wirksamkeit des Verfahrens bewerten. Aber auch hier haben die Patienten nicht immer Glück: Manchmal werden ihre Haare zu dick, was nicht natürlich wirkt.

    HFE-Methode

    Eine wirklich innovative Methode, die sogar die FUE-Methode umgangen hat. Sein Wesen ist fast das gleiche: das Sammeln von Haarfollikeln und die Transplantation in die behandelten Bereiche. Die Art und Weise, wie dies erreicht wird, ist jedoch ganz anders. Zunächst werden mikrofollikuläre Verbindungen mit einer speziellen Nadel aus der Spenderzone herausgezogen - und es gibt keine Schnitte und somit keine Narben. Zweitens werden Haarfollikel ohne die gleichen Einschnitte und Hautschnitte und mit Hilfe einer speziellen Implantatnadel eingeführt, die die Follikel in einer definierten Tiefe verlässt. Aus diesem Grund hat die Methode große Vorteile:

    • niedrige Erholungsphase - 2 Wochen;
    • natürliche Neigung und Dichte des Haares;
    • keine Narben, Narben und Spuren der Operation;
    • die Möglichkeit einer Haartransplantation aus dem Körper;
    • minimalinvasives Verfahren und minimales Risiko.

    Diese Methode hat natürlich ihre Nachteile. Vor allem sind es hohe Kosten. Die Methode wurde erst vor kurzem entwickelt und implementiert, es handelt sich dabei um eine gründliche, fast schon Juwelierarbeit von Chirurgen, die, wie wir wissen, nicht billig ist. Wenn Sie jedoch einen Traum haben, kann alles erreicht werden. Es wäre ein Wunsch, und es wird Mittel für einen attraktiven Bart geben.

    Wie ist das Haartransplantationsverfahren?

    Für den Patienten ist alles sehr einfach: Sie müssen nur ein paar Stunden warten, bis die Chirurgen ihre Arbeit abgeschlossen haben. Die Operationen werden meistens in örtlicher Betäubung durchgeführt, obwohl es Zeiten gibt, in denen eine Vollnarkose angewendet wird. Zu Beginn der Operation erhält der Chirurg die Haarfollikel in der durch eine der Methoden beschriebenen Weise und schickt sie zur Behandlung an die Krankenschwestern. Sie legen das Material in physisch. Lösung und zählen sorgfältig die Anzahl der Haarfollikel.

    Danach fügt der Operateur mit Hilfe von Spezialwerkzeugen das Material in die vordefinierte Zone ein. Da der Bart auf Wunsch des Patienten eingestellt wird, wird dies vorab bei den Konsultationen besprochen. Am Ende des Verfahrens legt der Arzt zwei Tage lang einen Verband an, und der Patient kann nach Hause gehen - die Operation wird ambulant durchgeführt.

    Vergewissern Sie sich vor dem Eingriff, ob Kontraindikationen vorliegen. Es lohnt sich auch, alle Vor- und Nachteile abzuwägen: Eine Operation ist ein ernsthafter Schritt, dessen Ergebnisse unmöglich sind.

    Moderne Barttransplantationsmethoden: Wie viel kostet eine solche Operation und ihre Technologie?

    In den letzten Jahren, auch in westlichen Ländern, wachsende Popularität eines dicken Bartes.

    Was können wir über die muslimischen Länder sagen, wo ein Mann keinen Bart hat, nur eine Schande.

    Leider wächst nicht alles üppig, bei anderen bedeckt das Haar das Gesicht nur mit Inselchen.

    In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, welche Methoden es gibt, um diese Probleme zu bekämpfen, und in welchem ​​Fall die Transplantation notwendig ist.

    Empfehlungen für die Haartransplantation

    Dann wird einem Mann eine Haartransplantation auf der Gesichtshaut empfohlen:

    • schlampige und hässliche natürliche Abdeckung.
    • Unzureichende Dichte des natürlichen Haares.
    • Der Bart wächst in Fetzen und bedeckt die Haut nicht vollständig.
    • Im Gesicht gibt es Narben und andere Verletzungen, die versteckt werden müssen.

    Insgesamt gibt es 3 Methoden der Haartransplantation:

    Was jeweils anzuwenden ist, entscheidet der Arzt.

    Ein Mann sollte sich jedoch mit den Merkmalen jeder Methode vertraut machen und lernen, wie sie implementiert werden.

    FUT-Methode

    Was ist das?

    Offiziell steht diese Methode für Follicular Unit Transplantation oder auf Russisch: Follicular Unit Transplantation. Noch einfacher: Patchwork. Es wurde seit den späten 1990ern verwendet.

    Die Essenz des Verfahrens ist wie folgt: Aus der Zone des konstanten Haarwachstums (normalerweise des Hinterhauptteils des Kopfes) werden Transplantate entnommen (follikuläre Assoziationen von 1 bis 4 Haarzwiebeln) und in den kahlen Teil, d. auf der Haut des Gesichts. Somit ist es möglich, maximal 6 Stunden Transplantation von bis zu 6000 Transplantaten zu erreichen. Die Überlebensrate beträgt bis zu 92%.

    Vor- und Nachteile

    Vorteile der FUT-Methode:

    • Preis Die Patchwork-Methode ist am billigsten, da solche Transplantationen normalerweise von Assistenten durchgeführt werden. Erfahrene Chirurgen sind auf andere Weise involviert.
    • Effizienz Im Vergleich zu anderen Methoden können Sie mit FUT doppelt so viele Hauttransplantate aus demselben Bereich sammeln.
    • Minimaler Schaden Bei einer Qualitätsoperation beträgt die Anzahl der beschädigten Haarfollikel weniger als 3%.
    • Geschwindigkeit Im Durchschnitt dauert die Operation 3-4 Stunden. Das ist zweimal weniger als auf andere Weise.
    • Hohe Transplantatüberlebenszeit nach Transplantation - bis zu 100%.

    Nachteile:

    • Narben In dem Teil des Kopfes, von dem die follikulären Assoziationen entfernt wurden, bleiben Narben, wenn auch nicht sehr auffällig. Besonders hervorzuheben sind sie, wenn sie haarig oder zu kurz geschoren werden.
    • Unangenehme Empfindungen. Während 2-3 Wochen nach der Operation können ständig leichte Schmerzen im Hinterkopf und ein Spannungsgefühl beobachtet werden. Sie können auch keine starke körperliche Anstrengung ausüben, bis diese Zeit abgelaufen ist.

    Wörtlich vor nicht allzu langer Zeit kam in Russland eine Neuheit auf den Markt - Minoxidil für Bartwuchs. Dieses Tool hat eine coole Komposition (lesen Sie auf der Website), es verspricht schnelles Wachstum (und die Bewertungen beweisen es bereits), und es kostet fast tausend Rubel (dies ist ein Rabatt), es ist also eine Sünde, es nicht zu versuchen. Ich habe immer noch kleine Ergebnisse, benutze sie aber nur zwei Wochen. Ich lasse den untenstehenden Link für Sie, damit Sie Minoxidil auch mit einem Rabatt kaufen können.

    Präoperative Vorbereitung

    1. Zunächst muss der Arzt mit Hilfe des Follicskop-Scanners den Bereich des Kopfes untersuchen, aus dem das Material gewonnen wird. Die Computer-Dermatoskopie liefert genaue Daten über die Kopfhaarzwiebeln und spricht über deren Dichte und Menge. Zum Beispiel sind 80 Implantate in einem Quadratzentimeter durchschnittliche Dichtewerte.
    2. Anhand der erhaltenen Daten kann der Arzt bestimmen, wie viele Pflaster und welche Größe für die Operation benötigt werden. Diese Informationen sollten auch dem Patienten mitgeteilt werden.

    Das Ergebnis - der Bereich der notwendigen Klappe.

  • Dann von der Theorie zur Praxis. Das Haar am Hinterkopf ist auf eine Länge von etwa 2 Quadratmillimetern rasiert. Die zuvor berechnete Fläche dieses Bereichs wird geschnitten. Dann prüft der Arzt die Skalierbarkeit der Kopfhaut.
  • Ferner werden auf dem Gesicht Markierungen angebracht, die die Parameter des zukünftigen Haaransatzes definieren. Alles - die Vorbereitungsphase ist abgeschlossen.
  • Wie ist der Prozess selbst?

    Hier sind die Schritte der Operation:

    1. Anästhesisten führen zu Beginn des Patienten eine Lokalanästhesie durch.
    2. Der Chirurg schneidet den Spenderteil der Kopfhaut aus, versucht die benachbarten Follikel nicht zu beschädigen und nimmt die Haarfollikel so weit wie möglich mit.
    3. Da ein ganzer Hautbereich eingenommen wird, werden in manchen Kliniken spezielle Techniken eingesetzt, um das Risiko einer Narbe zu reduzieren. Dazu wird der beschädigte Bereich in besonderer Weise geschlossen.
    4. Die resultierende Klappe sollte in mehrere Teile unterteilt sein. Bei der Durchführung einer Aktion werden Anzahl und Dichte der Follikelassoziationen berücksichtigt.

    Die Parameter sollten so sein, dass während der Transplantation so wenige Haarfollikel wie möglich sterben. Sie werden übrigens auch mit einer Lösung für ein besseres Überleben behandelt, bevor sie an einem neuen Ort platziert werden.

  • Die Follikel werden an die Stelle der Transplantation gesetzt und die Perfektion wird überprüft. Die Operation endet.
  • In der Regel dauert die Operation mehrere Stunden. Der Patient spürt keine unangenehmen Empfindungen oder Schmerzen. Eine Person kann fast unmittelbar nach dem Eingriff nach Hause zurückkehren. Vorher wird eine ärztliche Untersuchung durchgeführt, Empfehlungen gegeben.

    Wenn der Patient an einer Arbeit mit schwerer körperlicher Aktivität arbeitet, wird ihm empfohlen, dies mindestens einige Wochen lang zu unterlassen. Die Site selbst heilt innerhalb von 2 Wochen oder länger.

    Wo kann ich wie viel machen?

    Eines der größten Zentren ist Talizi.

    Er ist in Tiflis. Preis für eine Patchwork-Transplantationsmethode: 0,65 USD pro Haar oder 1,5 USD pro Transplantat.

    Die Klinik beschäftigt 4 erstklassige Chirurgen, verwendet die neuesten Arbeitsmethoden und modernste Ausrüstung. Auf der offiziellen Website finden Sie alle notwendigen Informationen.

    Ein weiteres Netzwerk von Haartransplantationskliniken befindet sich in Russland in verschiedenen Städten: von Moskau bis Surgut. Es heißt Lynline. Unabhängig von der gewählten Methode kostet das Verfahren selbst mindestens 115.000 Rubel + von 1.000 Rubel nach der Konsultation des Chirurgen.

    HFE-Methode

    3 BESTE WEGE, UM EINEN BART ZU WACHSEN!

    1. Das effektivste und bewährteste - Minoxidil. Klick!
    2. Verschiedene Balsame anwenden
    3. Die "umstrittenste" Transplantation. Wir haben hier über ihn geschrieben.

    Alle Bart Jungs!

    Definition

    Im Kern unterscheidet es sich von anderen Methoden: Nehmen Sie Follikel aus dem Hinterkopf und legen Sie sie in den Transplantationsbereich.

    Das Hauptmerkmal und der Vorteil ist die Methode der Extraktion von Transplantaten mit einer speziellen Nadel ohne Öffnen und Schneiden. Mit ihrer Hilfe werden die gesammelten Zwiebeln im rechten Gesichtsbereich platziert. Es gibt keine Narben.

    Barttransplantation (Verdichtung). CFC-Methode.

    Vorteile und Nachteile

    Die Vorteile dieser Technik sind vielfältig:

    • Wenn die Transplantate geerntet werden, beträgt die Anzahl verlorener Zwiebeln weniger als 5%. Dies ist ein absoluter Rekord im Vergleich zu anderen Methoden.
    • Spendermaterial wurzelt sehr schnell.
    • Nach der Operation kommt es nur zu einem leichten Taubheitsgefühl im Hinterkopf. Schmerzen und ziehende Empfindungen fehlen.
    • Keine Narben An der Stelle des Zauns gibt es nur kleine Punkte von Injektionen, die nach einigen Tagen verschwinden.
    • Die maximale Haardichte wird während der Transplantation erreicht: bis zu 70-80 pro cm².
    • Der Vorgang kann mehrmals wiederholt werden.

    Cons HFE-Methode:

    • Erhöhter Preis für den Service aufgrund der Verwendung neuer Spezialgeräte und der Bedienung der erfahrensten Chirurgen.
    • Diese Methode eignet sich nicht zum Schließen der Haare einer großen Transplantationsfläche.

    Präoperative Periode

    Bevor die Operation durchgeführt wird, werden die Ärzte verschiedene Tests durchführen, um festzustellen:

    1. Blutgerinnung
    2. Hämoglobin- und Glukosespiegel.
    3. ECG
    4. Das Vorhandensein von Hepatitis und Syphilis.

    Das Präparat beinhaltet unter anderem die Weigerung des Patienten, 2 Tage vor der Operation Alkohol zu rauchen und blutende Medikamente wie Aspirin einzunehmen.

    Moment des Betriebs

    1. Sobald der Tag der Operation kommt, führt der Arzt eine Lokalanästhesie für den Patienten durch, untersucht dann die Haarentfernungsstelle mit einem Mikroskop und findet gesunde mikrofollikuläre Assoziationen, die transplantiert werden können.
    2. Als nächstes werden die Transplantate nach der Anzahl der Wurzeln (von 1 bis 4) sortiert. Sobald die Assoziationen gefunden und sortiert sind, werden sie mit einem Mikropunch oder der dünnsten Mikropipe entfernt. Sein Durchmesser beträgt weniger als 0,9 mm.
    3. Es folgt die zweite Phase der Operation. Der Chirurg nimmt ein anderes Instrument namens Choi. Das extrahierte Material wird dabei in einer bestimmten Tiefe in die Haut des Gesichts eingebracht. Dadurch bleibt der natürliche Winkel der Haare erhalten.

    Der gesamte Vorgang dauert 3-10 Stunden. Die Dauer ist groß, da alle Eingriffe manuell erfolgen und besondere Sorgfalt und Qualifikation des Chirurgen erfordern.

    In nur einem Tag können bis zu 6000 Transplantate transplantiert werden, in der Regel reichen jedoch 2000. Die Wirkung der Dichte wird mit einer minimalen Menge an transplantiertem Material erreicht.

    Wo ausgeben und Preis

    Nur der Name steht für Hair For Ever oder Hair For Ever.

    Die Erstuntersuchung ist kostenlos und der Preis für die Transplantation hängt von der Qualifikation des Arztes ab und variiert von 60.000 Rubel (3. Chirurg) bis 250.000 Rubel (höchste Kategorie). Ie Der Preis einer transplantierten follikulären Assoziation liegt zwischen 100 und 200 Rubel.

    FUE-Technologie

    Definition

    Dies ist eine kombinierte Methode und steht für die Abkürzung für Follikeleinheitenextraktion (Follicular Unit Extraction). Das Sammeln von Material aus dem Spenderbereich des Körpers erfolgt ebenfalls nichtinvasiv.

    Es wird ein Stanzwerkzeug verwendet, das kleine Hautstücke vom Hals bis zu einigen Millimetern Größe aufnimmt. Dann wird das resultierende Material in Transplantate geschnitten. Bereits mit Hilfe eines anderen Werkzeugs werden die Zwiebeln platziert und in die Haut des Gesichts implantiert.

    Gegenanzeigen

    Ein Patient darf sich möglicherweise nicht der Prozedur unterziehen, wenn er folgende Erkrankungen hat:

    • schwere blutungsstörungen.
    • Allergie gegen Anästhesie.
    • Dekompensierter Diabetes.

    Vorteile und Nachteile

    Hier sind die Vorteile der Methode:

    1. Am Ende des Verfahrens gibt es keine großen Narben und Narben.
    2. Keine Schmerzen vor und nach dem Eingriff.
    3. Eine kleine Erholungsphase.
    4. Erhaltung nach der Operation der Haare und ihres Wachstums.
    5. Unabhängige Heilung und Wiederherstellung der verursachten Mikrotraumen.
    6. Follikuläre Einheiten werden erst nach einer sorgfältig berechneten Berechnung von der Haut genommen, wodurch die Möglichkeit einer versehentlichen Beschädigung der Zwiebeln ausgeschlossen wird.

    Nachteile:

    • die Unmöglichkeit einer erneuten Intervention.
    • Als Ergebnis kann es viele kleine Narben geben, die mit nachwachsendem Haar bedeckt werden müssen.

    Vorbereitungsphase "vor"

    Der Patient muss Tests bestehen (die Liste kann bei somatischer Pathologie erweitert werden):

    1. Hepatitis C und B.
    2. Koagulogramm
    3. AIDS und HIV.
    4. Klinisches Blut

    Außerdem wird der Arzt eine Woche vor der Operation darum bitten, die Einnahme von Medikamenten zu beenden, die die Blutgerinnung verschlechtern (Nichtsteroid, Aspirin).

    Wie ist die Implantation?

    1. Zunächst bestimmt der Arzt, welche follikulären Einheiten am Hinterkopf gesammelt werden können. Wenn die Dicke des Haares nicht oder nur sehr gering ist, können Sie mit der FUE-Methode das erforderliche Material aus einem anderen Körperteil entnehmen - der Brust, den Beinen und sogar dem Schambein.
    2. Sobald eine Stelle mit geeigneten Haarzwiebeln identifiziert ist, wird diese isoliert und mit einem mikroskopischen Instrument werden Transplantate von dort entnommen.
    3. Der gesammelte Bereich wird in einem speziellen Behälter untergebracht. Es gibt eine Salzlösung, die die Zwiebeln konserviert und sie nicht "sterben lässt". Er wird vor Austrocknung schützen. Um den Spenderplatz nicht zu beschädigen, nimmt ein qualifizierter Chirurg nur jedes sechste Material für die Transplantation mit.
    4. Dann werden die Transplantate von Assistenten unter dem Mikroskop untersucht. Die gesunden und geeigneten Glühbirnen - der Rest bleibt - werden entfernt. Zu diesem Zeitpunkt können sich Patienten ohne Schmerzen oder Unbehagen ausruhen.
    5. Sobald die Studie und das Screening abgeschlossen sind, beginnt die Mitte der Operation - die Vorbereitung der Haut für die Aufnahme des implantierten Haares. Zu diesem Zweck wird nach bestimmten Mikroeinschnitten ein Schlag in das Gesicht hergestellt und Kanäle mit einer Größe von bis zu 1 mm werden beabstandet.

    Dieses Werkzeug kann kleine Narben hinterlassen, die schnell heilen, aber einige bleiben bestehen. Anzahl der Löcher zählt Spezialzähler.

  • Weiter - die letzte Etappe. Der Chirurg überträgt die Arbeit normalerweise an Assistenten, die Transplantate in die resultierenden Löcher setzen.
  • Sobald der 5-8 Stunden-Betrieb abgeschlossen ist, beginnt die Erholungsphase nach dem Eingriff. Es dauert bis zu mehreren Wochen. Anstelle der Einschnitte bildet sich eine Kruste, die anschließend abfällt und die verbleibenden Narben heilen.

    Während dieser Zeit raten die Ärzte, den Bereich mit implantierten Haaren nicht zu berühren, um Komplikationen zu vermeiden. Die Bildung von Ödemen ist ebenfalls möglich.

    Wie viel und wo kann ich tun?

    In Europa liegt der Preis für ein Transplantat zwischen 2,5 und 12 Euro. Dies ist beispielsweise der Preis in der Klinik - "FUE-Hairtransplant", der auf die FUE-Methode spezialisiert ist. Die Einrichtung hat ihren Sitz in Hamburg und versorgt ihre Kunden mit den besten Ärzten Europas und modernsten Geräten.

    Fazit

    Fassen wir die Methoden zusammen:

    • FUT - die billigste Art der operativen Haartransplantation "Patchwork".
    • HFE ist das modernste und fortschrittlichste, aber im Vergleich zu anderen Methoden auch teuer.
    • FUE ist eine Kreuzung zwischen anderen Methoden. Es kombiniert moderate Kosten und fortschrittliche Technologie.

    Um eine geeignete Barttransplantationsmethode zu wählen, muss ein professioneller Trichologe konsultiert und die Klinik kontaktiert werden.

    Wie baue ich einen Bart für ZWEI MONATE?

    Alle Mittel sind gut, aber warten Sie sehr lange auf das Ergebnis. Aber wie lässt sich die Wartezeit reduzieren und in nur wenigen Monaten einen Bart wachsen lassen? Natürlich mit Minoxidil. Hab noch nichts von ihm gehört?

    Was sind die Vorteile? In der Komposition! Es beinhaltet:

    1. 20 mg Minoxidil,
    2. Propylenglykol
    3. Ethylalkohol in 60% iger Konzentration und destilliertem Wasser!

    Und das Beste! Wenn Sie heute bestellen, erhalten Sie einen Rabatt von 50%! Bestellen!

    Unser Freiwilliger entschied sich für eine Barttransplantation! So war es.

    Der Bart ist jetzt im Trend. Aber was ist mit demjenigen, der nicht wächst? Der Held unseres Materials hat die Antwort gefunden!

    Vielleicht sollte diese Geschichte mit Teenagerkomplexen beginnen. Zumindest wird es meinem Psychologen auf jeden Fall gefallen. Im Alter von 14 Jahren hatte ich mit meinen Klassenkameraden keinen Erfolg. Ich hatte Sommersprossen und steckende Ohren, am Ende der Körperlinie stand Sportunterricht und schamlos lisping. Und ja, ich hatte damals keinen Bart.

    Dann begann ich, wie sie jetzt sagen, an mir zu arbeiten. Er pumpte seine breiten Schultern und lernte, das Wort "Esel" und andere weniger wichtige Wörter mit zischenden Konsonanten laut auszusprechen. Mit 16 hatte ich eine Freundin, mit 18 - Arbeit, mit 20 - ein Auto, mit 22 - ein Kind. Es stellte sich heraus, dass die Größe der eigenen Ohren nicht so wichtig ist wie die Fähigkeit, Nudeln an andere zu hängen. Das Leben verbesserte sich im Allgemeinen. Nur dass ich noch keinen Bart habe.

    Es ist zwanzig Jahre her, seit der Abschlussball. Die Welt ist ziemlich einfach: Ich habe fast verstanden, wo ich arbeiten möchte, mit wem ich wohne, welchen Sport ich mag und für wen ich wähle. Er besuchte Tokio und Omsk bei einem Konzert von "Metallica" und in der Haftanstalt Odintsovo. Er hat einen kämpfenden Zwerg der 37. Stufe aufgebaut und festgestellt, dass das Zählen der Anzahl von Frauen dumm ist. Kurz gesagt, das Leben ist ziemlich erfolgreich, wenn Sie eine kleine Nuance nicht berücksichtigen. Eine kleine Nuance, würde ich sagen. So wäre es besser, gar nicht zu wachsen als mit solchen Büschen.

    Was ist das Offensivste, ich war voller Haare, wo sie völlig unnötig sind - unter dem Kinn. Der Hals musste sich regelmäßig und schmerzhaft rasieren und über das Schicksal klagen. Das Gesicht musste sich jedoch jeden Tag rasieren. Wenn Jason State sich drei Tage lang nicht rasiert, hat er Stoppeln für das Poster des Films "The Carrier". Nach drei Tagen hatte ich unrasierte Gesichtszüge, die einem unbeholfenen Versuch der Studentin, Gillette zum ersten Mal zu nehmen, ähnelten, nicht das Ergebnis einer Strahlenexposition.

    Im Allgemeinen ist es nicht überraschend, dass mir einmal der Gedanke kam: Warum sollten nicht einige dieser Haare vom Hals zu diesen kahlen Stellen auf den Wangen bewegt werden? Ist das logisch?

    Türkisches Debüt

    Es ist logisch, und dieser Gedanke kam mir nicht nur in den Sinn: Barttransplantationen werden auf der ganzen Welt durchgeführt, auch in unserem Land. Nach ein paar Minuten Marktforschung wird jedoch klar: Sie müssen in die Türkei gehen. Truthahn- und Barttransplantation ist wie Tula und ein Samowar. Es ist historisch geschehen. Erstens gibt es hier eine große Nachfrage. Wie die meisten muslimischen ethnischen Gruppen haben Türken einen Bart - das wichtigste sexuelle Attribut. Und es geht nicht einmal um den Erfolg von Frauen: Ohne Bart im Osten ist es schwierig, ernsthafte Geschäfte zu machen. Unterstützen Sie die Nachfrage und die Nachbarn: die Saudis, die Iraker und so weiter. Zweitens, als Antwort auf diese Nachfrage in der Türkei hat sich eine entwickelte Industrie der plastischen Chirurgie entwickelt, die Transplantologie wird an medizinischen Universitäten gelehrt. In ähnlicher Weise entwickelte sich beispielsweise in Thailand die Transsurgery. Sie wollen den Boden wechseln - Sie gehen nach Thailand. Sie möchten das Wort betonen - Sie gehen in die Türkei.

    Aus den gleichen Gründen wäre eine solche Operation in der Türkei billiger. So sehr, dass es den Flug und das Hotel rechtfertigt. In Moskau berechnen sie für die Übertragung eines Transplantats (eines Gewebeabschnitts mit Haaren) 3 Euro und in der Türkei 1 Euro.

    Es war nicht leicht, eine türkische Klinik zu wählen: Jetzt ist das Angebot auf dem Markt bereits sehr breit. Ich suchte im Forum nach Rezensionen, schaute auf das Verhältnis "Preis der Graft / Beauty-Site" usw. Das Wichtigste in der Klinik ist natürlich der Name des Chirurgen. Es gibt einen Trick: Wenn der Arzt sehr cool ist, eröffnet er schließlich eine eigene Klinik, in der er nicht mehr im Operationssaal arbeitet, sondern im Büro des Chefs. Im Allgemeinen ist es nicht so einfach, eine Transplantation bei einem guten Arzt zu bekommen, der kein Assistent mehr ist, aber auch nicht der Besitzer der Klinik ist.

    Nach einer gründlichen Suche wird die Auswahl auf mehrere Namen beschränkt: Ozgur, Koray, Kesser, Cholak. Ich wählte Ayhan Cholak, der jetzt in Antalya arbeitet, in einer der Fuetur-Kliniken und schrieb einen Brief. In Fuetur, das ist schön, halten sie eine spezielle russischsprachige Person, mit der ich alle Nuancen besprach und ein Datum festlegte. Ich wollte in einer bestimmten Frühlingszeit nach Antalya kommen, als das Meer schon warm war und noch Schnee in den Bergen lag. Bei den Terminen war es für Colak schwierig, ich bat sogar um eine Operation für Sonntag. Aber am Ende war das Datum gefunden worden (es scheint, als könnte jemand nicht kommen), ich habe das Geld in die Klinik überwiesen und ein Ticket für Anfang März gekauft.

    Um auf der sicheren Seite zu sein, werde ich klarstellen: Aeroflot, Pegasus, Turkish Airlines und andere Unternehmen fliegen wie bisher ruhig in die Türkei und stellen an der Grenze kostenlos Visa aus. Russische Sanktionen haben nur den Verkauf von organisierten Reisen verboten.

    Ich wurde zum Zeitpunkt der Operation ernannt, entschied mich jedoch eine Woche zuvor nach Antalya zu fliegen. Es gibt immer noch billiges Einkaufen (die Lira fiel fast wie ein Rubel gegen den Dollar), köstlichen Brandy und göttliches Baklava. Und vor allem - im März können Sie morgens mit dem Snowboard fahren (ich empfehle dringend, nicht nach Saklykent zu fahren, sondern etwas weiter nach Davraz) und abends im Meer schwimmen zu gehen. Es gibt nicht viele solcher Orte auf der Welt.

    - Was ist der Zweck Ihrer Reise in die Republik Türkei?
    - Snowboard fahren.
    - Lange Zeit?
    - Für zwei Tage.
    - Mit wem?
    Eins.

    In den Augen von Katis Grenzsoldaten sehe ich: Erstens glaubt sie mir nicht, und zweitens muss ich mich bis zuletzt belügen. Heute ist es nicht der Fall, wenn Sie aufrichtig sein müssen. »Genosse Leutnant, ich gehe in das Land des NATO-Blocks, um eine plastische Operation durchzuführen, um das Aussehen zu verändern. Übrigens, haben Sie in Sheremetyevo bequeme Kameras für Häftlinge? “Ein alleinstehender Mann, der Anfang März nach Antalya fliegt, macht unter russischen Grenzsoldaten viel Verdacht, aber er sieht nicht aus dem Türkischen: Er schlägt meinen Pass mit einem Stempel, ohne auch nur Hallo zu sagen.

    Technologie mit Bart

    Zum ersten Mal drückte ein Chirurg vor dem Krieg in Japan die Idee aus, behaarte Haut zu kosmetischen Zwecken zu verpflanzen, doch erst Ende des 20. Jahrhunderts hatte sich die Technologie zur Massenanwendung entwickelt. Die Essenz ändert sich nicht: Aus dem Spenderbereich (in der Regel dem Hinterkopf) wird ein anständiger Hautlappen genommen und in Stücke geschnitten, die mit den richtigen kahlen Stellen besät werden. Der Fortschritt spiegelte sich hauptsächlich in der Größe der transplantierten Fragmente wider: Wenn alles mit Dutzenden Flecken von der Größe von Konfetti begann, wird der Spenderlappen heute in sehr kleine Transplantate von der Größe eines Haares geschnitten. Auch heute haben Chirurgen gelernt, die Richtung des Haarwuchses zu berücksichtigen. Diese Operation ist nicht so schwierig, so lang und eintönig. Diese Methode wird als FUT (Follicular Unit Transplantation) bezeichnet. Sie ist relativ kostengünstig und wird daher weltweit und auch in Russland weiterhin massiv eingesetzt.

    Eine modernere Technologie wird als FUE + (follikuläre Einheitenextraktion), HFE, Implanter Pen bezeichnet - in verschiedenen Kliniken wird der Handelsname genannt, die Methode ist jedoch dieselbe. Aus dem Spenderbereich werden die Haare einzeln mit einer speziellen Vorrichtung entnommen, die einem Kugelschreiber ohne Kugel ähnelt. Genauer gesagt, es wird kein Haar genommen, sondern ein Transplantat - eigentlich ein Stück Haut mit einem Haarfollikel darin, das aus Haarwurzel, Wurzelscheide, Talgdrüsen- und Schweißdrüsen usw. besteht. Manchmal sind die Follikel sehr nahe und in einem Transplantat stellen sie sich als 2 heraus –3 Haare, in einigen Fällen - bis zu 5–6 (dies ist jedoch auf dem Kopf, im Gesicht gibt es immer haarige Transplantationen). Jedes Transplantat, das aus dem Spenderbereich entnommen wurde, wird an einer neuen Stelle mit einem speziellen Gerät verpflanzt, das die Haut durchsticht und das Transplantat einfügt. Im Allgemeinen ähnelt dieser Prozess der Umpflanzung von Blumen, die meine Großmutter in ihrem Garten durchführt: Die Blume wird von einem Bett zum anderen und mit einem Teil des Bettes selbst übertragen.

    Die Haartransplantation mit der FUE + -Methode wird ausschließlich von Hand durchgeführt, erfordert einen hochqualifizierten Arzt und ist sehr aufwendig, was bedeutet, dass sie wesentlich teurer ist als die alten Methoden, die jetzt teilweise mechanisiert sind. Der Arzt hat jedoch die Möglichkeit, jedes Implantat sehr genau zu pflanzen - am richtigen Ort und im richtigen Winkel. Dank dessen war es möglich, eine dicke natürliche Frisur mit klaren Konturen herzustellen, und vor allem (für mich) - Haare ins Gesicht zu verpflanzen.

    3.500 Aufnahmen pro Tag

    Die Klinik empfiehlt drei Tage in der Türkei zu planen. Am Anreisetag wird der Patient am Flughafen abgeholt, in die Klinik gebracht, die erforderlichen Unterlagen erstellt, Tests durchgeführt. Die Operation ist am nächsten Tag. Dann noch eine Nacht in der Klinik unter ärztlicher Aufsicht. Am dritten Tag dürfen Sie nach Hause gehen.

    Ich bin selbst in die Klinik in der Stadt Kemer gekommen. Der Operationstag beginnt am frühen Morgen mit der Kommunikation mit dem Arzt. Er hat übrigens auch seine Haare verpflanzt und vom Bart bis zum Kopf. Aykhan schlägt mir den umgekehrten Vorgang vor: Haare vom Hinterkopf gehen zum Bart.

    - Wie ist es, Doktor, - ich sage, - auf dem Kopf gibt es völlig unterschiedliche Haare! Ja, und an meinem Hals gibt es einfach zu viel!

    Es stellt sich heraus, dass es viele Nuancen gibt. Erstens wachsen die Haare am Hals in einem sehr spitzen Winkel und lassen sich nur schwer entfernen. Zweitens gibt es nicht so viele, und es werden noch Transplantate benötigt. Drittens, an der neuen Stelle passt sich das Haar an und verändert sich, es wird kein Unterschied erkennbar.

    Zusammen zeichnen wir einen neuen Bart auf meinem Gesicht. Der Arzt schlug vor, nicht nur Haare mit kahlen Flecken auf den Wangen zu füllen, was ich wollte, sondern auch vollwertige Schnurrhaare und Schnurrbärte zu machen, einen vertikalen Streifen unter der Lippe und die obere Linie der Borsten anheben. Ich habe nicht abgelehnt.

    Mit einem Trimmer rasiert die Krankenschwester zwei Streifen am Hinterkopf und hinterlässt eine 1,5 mm Borste, die die Spendenzone darstellt. Am Nacken sind die gleichen Stoppeln: Ich habe mich genau sieben Tage lang nicht rasiert.

    Gehe in den Operationssaal. Die Transplantation wird in örtlicher Betäubung durchgeführt - eine halbtägige Vollnarkose kann nicht als gesundheitsfördernd angesehen werden. Vor nicht allzu langer Zeit starb ein Patient in Los Angeles nach einer Haartransplantation - man sagt, dass er eine Überdosis Lidocain erhalten hatte. Ich muss Dutzende von Schmerzmitteln übertragen - zuerst in den Spenderbereichen am Nacken und am Hinterkopf, dann im Gesicht. Eine weitere Operation ist schmerzfrei, aber die Schüsse selbst... Mal ehrlich, es war nicht die angenehmste Erfahrung in meinem Leben. Die Injektionen an den Wangenknochen sind besonders einprägsam - es stellt sich heraus, dass die meisten Nervenenden um die Ohren herum liegen.

    In den nächsten Stunden entnimmt der Arzt des Pflegeteams genau 1000 Transplantate aus den Spenderbereichen des Nackens, wodurch die Haare dort 10% weniger dick und 670% vom Hals entfernt werden. Die extrahierten Transplantate mit hervorstehenden kurzen Borsten werden in Gefäße mit einer Nährlösung „gepflanzt“, so dass sie die kurze Trennung ruhig von meinem Körper übertragen und dann im Gesicht zu implantieren beginnen. Das Pflegeteam lädt als Geschossträger die Transplantate kontinuierlich in das Implantat. Der Arzt punktet mehrmals pro Minute in der Haut und setzt ein neues Transplantat ein. Ich fühle keinen Schmerz, deshalb schlafe ich regelmäßig ein. Die Operation ist seit mehr als einer Stunde im Gange, und mit all diesen Punktionen habe ich bereits bei einem Glas Blut verloren.

    Sie sagen, ein Team von 15 Leuten könne an einer Haartransplantation am Kopf arbeiten - manchmal werden dort bis zu 5.000 Transplantate gepflanzt und die Operation wird in zwei Tage aufgeteilt. Wie schön, dass ich nicht kahl bin. Ein Bart besteht übrigens aus 3 bis 4 Tausend Haaren.

    Schließlich werden alle Transplantate an ihre neuen Standorte transplantiert. Die Bartkontur besteht aus Nackenhaaren und die innere Füllung ist der Hinterkopf. Schwestern bringen mich auf die Station und geben mir Schmerzmittel. Die Anästhesie beginnt zu passieren.

    Launen eines Bartes

    Ich verbringe den nächsten Tag in der Klinik, dann ließen sie mich los und gaben mir die notwendigen Anweisungen. Beim ersten Mal können Sie das Gesicht nicht berühren, und es ist besser, nicht zu lächeln. Schließlich können die Transplantate auch einen Tag nach der Operation absolut schmerzlos herausgezogen werden: Sie haben sich noch nicht an einem neuen Ort verwurzelt. In den nächsten Wochen ist mein Leben der Bartpflege gewidmet. Am Ende ist es jetzt der teuerste Teil meines Körpers (der Rest war von meiner Mutter bedingt frei). Im Flugzeug habe ich gestritten, erreichte aber eine freie Leitung. Vielleicht hat mir mein Fall geholfen: schmutziges, verfilztes Haar auf meinem Hinterkopf mit Blut. Am Flughafen nahm ein Taxi. Kein Abschaum darf meinen Bart berühren!

    Am selben Tag musste ich lernen:

    1. Schlaf sitzend. Es ist natürlich nicht möglich, auf dem Bauch und an der Seite zu schlafen, aber auf dem Rücken ist es möglich, aber vor Schmerzen nicht möglich: Nach tausend Pricks verwandelte sich der Hinterkopf in einen ununterbrochenen Bluterguss. Glücklicherweise bin ich bereits mit einem "Hausmeister" in den Fernen Osten geflogen, also ist das Sitzen und Schlafen kein Problem.
    2. Jucken Sie nicht, auch wenn Sie wirklich wollen. Sehr, sehr wünschenswert. Ich möchte mein Gesicht mehr als das Wasser vom ersten Januar kratzen. Aber du kannst es nicht anfassen.
    3. Waschen Sie sich, ohne das Gesicht zu berühren.
    4. Putzen Sie die Nase, ohne Ihren Schnurrbart zu berühren.

    Als ob all dies nicht genug wäre, verbieten die Ärzte in den ersten zwei Wochen nach der Operation das Schwimmen im Meer, das Baden im Badehaus, das Tanzen, Sport treiben und Sex haben, Alkohol trinken. Es ist unmöglich zu baden und zu belasten, damit überschüssige Bakterien mit Wasser und Schweiß nicht in frische Wunden geraten und Alkohol verboten wird, da die Gefahr besteht, dass man mit dem Gesicht nach unten auf den Salat fällt und den Bart beschädigt. Im Allgemeinen ist es völlig unverständlich, was ich vor Anfang April tun sollte.

    Eine Woche lang verließ ich das Haus nicht und wusch meinen Bart sanft mit einer speziellen Lotion. Allmählich wird es blutig und das Blut wird abgewaschen, die Schwellung des Gesichts fällt ab - und ich riskiere, zur Arbeit zu gehen. Die Spenderzonen am Hinterkopf sind durch langes Haar verdeckt, nur der rote Hals verwirrt. Nach zwei Wochen bin ich fast ideal - Irritationen sind immer noch in allen Bereichen sichtbar, ich sehe ein bisschen wie ein pickeliger Schuljunge aus. Nach sechs Wochen ist der Bart bereits kräftig und dick. Der Hals ist gut. Am Hinterkopf ist eine Reizung zu bemerken. Und dann fängt das Haar an. herausfallen Hier würde ich in Panik geraten, wenn ich nicht vorher wüsste, dass dies normal ist. Obwohl sich die Transplantate an den neuen Ort gewöhnt hatten, wurde die Transplantation zu einem Schock für die Haare und ungeplanter Übergang vom Anagenstadium in das Katagenstadium, das nur zwei Wochen dauert. Dann kommt das Telogen-Stadium: Die Haare fallen aus den Follikeln. Zum Glück ruhen die Follikel bald aus - und neue Haare werden erscheinen. Sehr perfekt werde ich ungefähr sechs Monate suchen. Es ist möglich, den Weihnachtsmann anzuziehen und Christbaumspielzeuge in seinen Bart einzulegen.

    Das Gesamtbudget der Veranstaltung

    2500 Euro - Betrieb (inklusive Unterkunft und Verpflegung)
    16 000 Rubel - Tickets Moskau - Antalya - Moskau
    3000 Rubel - Vitamine, Shampoos und andere Hautpflegeprodukte
    63 Rubel - eine Reihe von Emoticons "Bearded" auf vk.com

    Neues Leben

    Wenn unser Büro sysadmin meine Google-Anfragen überprüft, werde ich aufhören, mich zu Junggesellenabschiede einzuladen. Anstelle der banalen Nachfragen "junge Nadia Granovsky" und "Christina Hendrix im BH" erscheinen in meiner Geschichte "Jason State Bart", "Chris Payne vorher und nachher", "Ivan Urgant in seiner Jugend" und andere ebenso verdächtige männliche Äußerungen.

    Und jetzt bin ich schrecklich interessiert, wer einen Bart hat. Es stellt sich die folgende Geschichte heraus: Männer mit einem Bart wie Adam Levin nicht mehr als Frauen mit einer Büste wie Pamela Anderson. Der perfekte Bart ist wie der Brustkorb fast immer das Ergebnis einer plastischen Operation. In Anbetracht der jugendlichen und modernen Fotografien von Prominenten ist festzustellen, dass sich viele von ihnen mit einer Wahrscheinlichkeit von 95% selbst korrigierten. Einheimische Stoppeln außer Jason Statema, und es ist so gut, dass Sie es an die Pariser Kammer der Maße und Gewichte übergeben müssen. Aber der Schauspieler trägt nie einen Bart.

    Was hat sich in meinem Leben verändert? Ich habe viel Neues gelernt. Es stellte sich als unangenehm heraus, auf seinem Gesicht zu schlafen: Sein Bart sticht! Frauen küssen ist schrecklich widerlich geworden: Der Schnurrbart greift ein und vermittelt das Gefühl, dass Sie keine Frau küssen. Es stellt sich heraus, dass der Schnurrbart sichtbar ist, wenn Sie die Lippen strecken und die Augen nach unten drücken, und das ist sehr witzig.

    Die Umgebung natürlich begeistert. Frauen beim Treffen klatschen sanft auf meine haarigen Wangen. Meine Männer äußern sich zu meinen Videos: „Wie ein Bart, Bruder!“ Meine Tochter sagte, dass sie es zum ersten Mal bereute, dass sie nicht als Junge geboren wurde, sonst hätten sie denselben Bart bekommen. Die kontextbezogene Werbung bot mir amerikanische Kämme für einen Bart für sechstausend Rubel an.

    Wie aber nicht alle. Zwanzig mag eine Abneigung haben: „Und du, Brutus?“, „Mit ihren Bärten schweben“, „Ich liebe glatte, rasierte“. Und hier lohnt es sich, auf einen sehr wichtigen Unterschied zu Pamela Anderson hinzuweisen. Wenn Silikonbrüste für immer sind, ist ein Bart in Stimmung. Heute habe ich es angehoben und morgen habe ich es rasiert. Und der zweite Unterschied: Ein transplantierter Bart unterscheidet sich nicht von einem echten Bart und ist tatsächlich mein richtiger Bart.

    Aber dieses Jahr plane ich nicht, mich zu rasieren. Immerhin weiß ich jetzt ganz genau: Frauen lieben bärtige Männer! Im Ernst, schauen Sie sich die Favoriten der Damen an: Beckham, Clooney, DiCaprio... Was haben sie gemeinsam? Richtig, Bart! Und nein, ich muss nicht darüber sprechen, dass Frauen smart lieben und dass es nichts Sexuelleres gibt als Gehirn. Dieser Unsinn wurde von Menschen ohne Bart erdacht. Ich weiß, ich selbst war vor einem Monat so.

    Interview mit Ayhan Colak

    Die Uhr im Operationssaal wäre ziemlich langweilig gewesen, wenn nicht das ausgezeichnete Englisch von Dr. Cholaka und meine journalistische Neugier gewesen wären.

    Zuvor war der Russe 70%. Jetzt sind nicht mehr als 20% übrig, weil in der Türkei die Öffentlichkeitsarbeit schlecht gelaufen ist und weil in den Provinzialstädten der Russischen Föderation günstige „Kollektivbetriebskliniken“ eröffnet wurden. Der Rest der Kunden sind die Angelsachsen (Großbritannien, Dänemark, Skandinavien), die Vereinigten Arabischen Emirate usw. Die Kasachen gingen früher, aber nach dem Beginn der Krise hörten sie völlig auf.

    Viel Promi. Nein, nein, fragen Sie nicht, wer es ist: Sie sind alle verschlüsselt! Athleten kommen in die Nebensaison. 15% der Kunden entscheiden sich für einen Bart, ein paar Prozent für Augenbrauen. Der Rest macht eine neue Frisur.

    Drei Gründe: die Schaffung eines neuen Bartes, wenn überhaupt nicht, die Korrektur eines hässlichen Bartes wie Sie, oder um eine Narbe zu verbergen.

    Meistens ist dies das Ergebnis des Prozesses des "Zupfens, Herausziehens und Herausziehens". Durch wiederholtes Ziehen der Haare wird der Follikel verletzt und stirbt schließlich. Wenn die Augenbrauen nicht bleiben, kommt das Mädchen zu uns, um neue zu machen. Zumal es jetzt in Mode ist. Es gibt Leute, die mehr dicke Augenbrauen wollen.

    Unsinn, sie beginnen sofort zu quietschen!

    Vielleicht tolerieren die Russen wirklich mehr, aber nur wenig.

    Ja, wenn dies dein Zwillingsbruder ist. Ich habe das zweimal gemacht. Einmal verlor der Fernsehmoderator bei einem Unfall seine Haare, und sein Bauherrn teilte sich mit ihm. Ein anderes Mal kamen zwei Brüder zur gleichen Zeit, um die Transplantation durchzuführen, und ich schlug vor, sie sollten aus wissenschaftlichen Gründen eine Transplantation durchführen. Alles ist super gelaufen!

    Helle Zukunft

    Experimente zum Klonen von Haaren laufen schon seit vielen Jahren, und endlich ist es an der Zeit, dass die Technologie auf den Markt kommt! Der kosmetische Riese Shiseido beabsichtigt, 2018 in Japan mit der kommerziellen Nutzung der regenerativen Methode der Haarwiederherstellung zu beginnen. Der ungefähre Preis des Dienstes wird 100.000 Yen (887 $) betragen. Wer sich einen Glatzköpfigen wünscht, kann bald ein Ticket nach Tokio kaufen, Geld zahlen, ein kleines Stück Haut vom Hinterkopf spenden, warten, bis das Reagenzglas die notwendige (mindestens eine Million) Zahl seiner eigenen Follikel hat, die keiner androgenen Alopezie (dem Hinterkopf) unterliegen, und es den Ärzten geben säe deinen Schädel Überlebt!